Teilsperrung: Reparatur der Wasser-Matsch-Anlage auf dem Stadtpark-Spielplatz
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Teilsperrung:  Reparatur der Matsch-Anlage Stadtpark-Spielplatz

Die Wasser-Matsch-Anlage auf dem Spielplatz "Am Aussichtsturm" im Stadtpark Rotehorn wird in der Zeit vom 22. bis voraussichtlich 29. März im Auftrag des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg (EB SFM) repariert.

Einschränkung auf Teilbereich begrenzt

Der Bereich rund um die Wasser-Matsch-Anlage und den Elbschlepper wird für die Zeit der Reparatur mit einem Bauzaun gesichert. Alle anderen Spielareale, die von den Bauarbeiten unberührt blieben, können weiterhin uneingeschränkt genutzt werden.

Holzfäule beeinträchtigt Verkehrssicherheit

Im Zuge der Bauarbeiten sollen der Belag und die gesamte Unterkonstruktion der Wasser-Matsch-Anlage erneuert werden. Dies ist nötig, da durch die hohe Frequentierung des Spielplatzes in den letzten neun Jahren seit Eröffnung, die Holzkonstruktion in den Sommermonaten dauerhaft dem Spielwasser ausgesetzt war. Dadurch hat sich Holzfäule im Unterbau entwickelt, die nun die Verkehrssicherheit der Anlage beeinträchtigt. Dies soll nun vor Beginn der Sommersaison behoben werden. Hierzu wird die Anlage demontiert und komplett neu aufgebaut. Grundsätzlich handelt es sich um eine Verschleißerscheinung, die in Anbetracht der Nutzungsdauer im üblichen Rahmen bleibt.

Kosten der Reparatur

Die Sanierung der Wasser-Matsch-Anlage auf dem Spielplatz „Am Aussichtsturm“ im Stadtpark Rotehorn kostet rund 25.000 Euro.