Neue Internetseite für Magdeburger Familien
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Neue Internetseite für Magdeburger Familien

Das Netzwerk Kinderschutz und Frühe Hilfen Magdeburg, kurz KiMa, geht mit einer neuen Internetseite für (werdende) Eltern online. Hier finden Interessierte ab sofort nützliche und interessante Informationen rund um den Familienalltag. Das vielfältige Angebot stammt von Institutionen, Behörden sowie auch freier Träger.

Die neue Seite Kinder in Magdeburg bietet auf einen Blick Informationen rund um die Themen Schwangerschaftsberatung, Familienhebammen, Babywillkommensbesuch, Frühförderung, Eltern-Kind-Kurse, Begegnungsmöglichkeiten, ehrenamtliche Unterstützung, Schreibabys und Regulationsstörungen, gesundes Aufwachsen und vieles mehr. Natürlich sind auch Ansprechpartner*innen verschiedener freier Träger sowie von Institutionen und Behörden übersichtlich aufgeführt.

Möglich wurde das neue Portal durch die Partner*innen des Netzwerkes Kinderschutz und Frühe Hilfen Magdeburg. Die Arbeit des Netzwerkes wird im Magdeburger Jugendamt koordiniert und umfasst verschiedene Angebote für Schwangere und Eltern sowie Personen, die im beruflichen Kontakt mit Familien, Kindern und Jugendlichen stehen. Neben der Vernetzung gibt es Fortbildungen sowie Austauschmöglichkeiten in Fach- und Arbeitsgruppen für die Agierenden des Kinderschutzes und der Frühen Hilfen.

Kontaktpersonen der Koordinationsstelle im Jugendamt

Kerstin Hörnlein-Reckewell
Telefon: 0391 540 2474

Claudia Grüngreiff
Telefon: 0391 540 2475

Sandra Lodahl
Telefon: 0391 540 2592

E-Mail: fruehehilfen@jga.magdeburg.de sowie kima@jga.magdeburg.de