Terminbuchung Corona-Impfung
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Corona-Impfung


Corona Impfen - Spritze mit Impfausweis © Sven Hoppe - stock.adobe.com
©
© Sven Hoppe - stock.adobe.com

Aufgrund geringer Terminanfragen werden derzeit keine Corona-Schutzimpfungen durch die Landeshauptstadt Magdeburg durchgeführt. Interessierte können sich bei einem Impf-Wunsch an Facharztpraxen sowie Allgemeinsarztpraxen wenden.

Für die landesweiten Impfstellen in Sachsen-Anhalt sind Termine über eine einheitliche Telefon-Hotline möglich. Unter der Rufnummer 0391 2436 9971 können Termine für Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen vereinbart werden. Damit soll die Koordination der Impftermine erleichtert und die Buchung für Impf-Interessenten vereinfacht werden. Die Hotline ist wochentags von 9:00 bis 19:00 Uhr sowie an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 13:00 bis 17:00 Uhr erreichbar.

Allgemeine Regelungen

⯈  Eine Impfung der Altersgruppe 5-11 Jahre ist nach wie vor im Rahmen der Tätigkeit der Impfpunkte bzw. der mobilen Teams der Landeshauptstadt Magdeburg NICHT vorgesehen und mit den Hausärzt*innen abzuklären. Eine Impfung der Altersgruppe ab 12 Jahren ist über Terminbuchung möglich.

⯈ Der Moderna-Impfstoff ist für alle Altersgruppen ab 30 Jahren freigegeben.

⯈ Auffrischungsimpfungen werden an alle verabreicht, die 12 Jahre und älter sind und deren Zweitimpfung mindestens 3 Monate zurückliegt.

⯈ Impfstoff des Herstellers Johnson&Johnson (neu: Janssen) wird an die Altersgruppen der Über-60-Jährigen verimpft. Eine Impfung dieses Wirkstoffes an Unter-60-Jährige bedarf zeitaufwändiger Aufklärungsgespräche, die den Ablauf aller Impfungen empfindlich einschränken. Aus diesem Grund wird Johnson&Johnson (neu: Janssen) durch das mobile Impf-Team der Landeshauptstadt Magdeburg nicht an Unter-60-Jährige geimpft. Die STIKO und das RKI empfehlen aufgrund einer geringen Schutzwirkung eine Zweitimpfung bereits nach 4 Wochen zum vollen Erhalt der Grundimmunisierung.

⯈ Eine Auffrischungsimpfung (3. Impfstoffdosis) wird im Abstand von mindestens 3 Monaten zur 2. Impfstoffdosis mit einem mRNA-Impfstoff (z.B. BioNTech/ Pfizer) empfohlen. Bei Vorliegen einer Unverträglichkeit gegen mRNA-Impfstoffe ist es nach ärztlicher Aufklärung grundsätzlich möglich auch den Johnsson&Johnsson (Janssen) Impfstoff zu verwenden. Für über 70-Jährige wird die zweite Auffrischungsimpfung drei Monate nach Verabreichung der ersten Auffrischungsimpfung empfohlen – für alle anderen Impfberechtigten erfolgt diese vierte Impfung erst nach sechs Monaten.

⯈ Auf den verwendeten Impfstoff gibt es kein Wahlrecht. Die Entscheidungen fällt unter Berücksichtigung der STIKO-Empfehlungen und Verfügbarkeit durch das ärztliche Personal.

Kreuzimpfung AstraZeneca

Der Magdeburger Impfstab setzt seit 2. Juli 2021 die Empfehlung der STIKO um. Eine Zweitimpfung sollte mit einem mRNA-Impfstoff und 4 Wochen nach Erstimpfung erfolgen.

Impfungen aus dem Ausland mit nicht EU-zugelassenen Impfstoffen

Personen, die einen in der Europäischen Union nicht zugelassenen Impfstoff erhalten haben, werden mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff ab 4 Wochen neu versorgt.

Schwangere und Stillende

Ungeimpften Schwangeren wird die Impfung mit 2 Dosen des Herstellers BioNTech/ Pfizer ab dem 2.Trimenon empfohlen. Wenn die Schwangerschaft nach bereits verabreichter 1. Impfdosis festgestellt wurde, soll die 2. Dosis erst ab dem 2. Trimenon verabreicht werden. Bereits mit 2 Impfstoffdosen geimpften Schwangeren soll unabhängig vom Alter ab dem 2. Trimenon eine Auffrischungsimpfung ebenfalls mit Impfstoff des Herstellers BioNTech/ Pfizer mit einem Mindestabstand zur Grundimmunisierung von 3 Monaten angeboten werden.

Die STIKO empfiehlt ungeimpften Stillenden die Impfung mit 2 Dosen eines mRNA-Impfstoffes (unter 30 Jahren BioNTech/ Pfizer).

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Terminbuchung als PDF

In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herunterladen erfahren Sie alles Wichtige zur Buchung Ihrer Corona-Schutzimpfung.
mehr erfahren

Corona-Schutzimpfung: Ablauf, Termine, Fragen und Antworten

Die Impfreihenfolge durch die Ständige Impfkommission wurde aufgehoben. Es wird jedoch die Impfempfehlung der STIKO umgesetzt. Mehr zum Anspruch auf eine Immunisierung, den Verfahrensablauf sowie weitere Fragen und Antworten im folgenden Artikel.
mehr erfahren

Was muss zum Impftermin mitgebracht werden?

Was muss ich zum Impftermin mitbringen? Alle wichtigen Dokumente haben wir für Sie zusammengestellt. Es empfiehlt sich die Formulare ausgedruckt und unterschrieben zum vereinbarten Impftermin mitzubringen, um die Wartezeiten zu minimieren.
mehr erfahren


Impfen: Aufklärungsbogen

Impfungen mit wirksamen und verträglichen Impfstoffen sind eine effektive Maßnahme, die Corona-Pandemie einzudämmen, sich selbst und andere vor COVID-19 zu schützen. Alle Impfstoffe enthalten bestimmte Bestandteile (Antigene) des Coronavirus SARS-CoV-2, sodass ein Immunschutz gegen das Virus aufgebaut werden kann, ohne die Erkrankung auszulösen. Die unterschiedlichen Impfmittel nutzen dabei verschiedene Ansätze. Es gibt drei Hauptentwicklungslinien: mRNA/DNA-Impfstoffe, Impfstoffe mit Vektorviren und Totimpfstoffe mit Virusproteinen.

Am 22. Dezember 2020 wurde in der Europäischen Union und damit auch in Deutschland ein erster mRNA-Impfstoff gegen COVID-19 zugelassen. Ein weiterer mRNA-Impfstoff erhielt am 6. Januar 2021 ebenfalls die Zulassung. RNA-Impfstoffe enthalten den Bauplan von einem bestimmten Teil des Erregers (Antigen) in Form von Boten-RNA (messenger RNA, mRNA). Es handelt sich dabei um Baupläne für ein Protein des Virus (Antigen), das nach der Impfung in wenigen Körperzellen hergestellt wird.

Alle wichtigen Fragen werden in den Aufklärungsblättern zur Schutzimpfung gegen COVID-19 (Corona Virus Disease 2019) beantwortet. Es empfiehlt sich diesen ausgedruckt und unterschrieben zum vereinbarten Impftermin mitzubringen.

Impfen: Anamnese / Einwilligung

Sie ebnet den Weg aus der Pandemie: die Corona-Schutzimpfung. Früher als erwartet steht in Deutschland ein erster Impfstoff gegen COVID-19 bereit. Auch die Landeshauptstadt hat bereits mit dem Impfen begonnen und hält sich an die Reihenfolge, welche von der Ständigen Impfkommission des Bundes, kurz STIKO, festgelegt wurde.

Um den Impfvorgang durch das mobile Impfteam der Landeshauptstadt Magdeburg zu beschleunigen und die dort Arbeitenden zu entlasten, empfiehlt es sich die notwendigen Unterlagen vorher ausdrucken und ausgefüllt zum Impftermin mitzubringen. Die  Impfeinwilligung enthält unter anderem einige Anamnesefragen.

Impfen: Ersatzbescheinigung zur durchgeführten Impfung

Das Ersatzformular zur Dokumentation der durchgeführten Impfung dient den Patienten*innen, die keinen Impfausweis haben. Dieses Dokument dient als Nachweis über die durchgeführte COVID-19-Impfung.

Es empfiehlt sich diese Ersatzbescheinigung über die durchgeführte Covid-19-Impfung zum vereinbarten Impftermin mitzubringen, wenn kein Impfpass vorhanden ist.

Weitere Informationen zur Impfung und zum Coronavirus

Vaccination against COVID-19

Along with observing the distancing and hygiene rules, and wearing a face mask, vaccination is the best protection against COVID-19. All those who want to be vaccinated and are registered in Magdeburg can sign up for vaccination. 

Vaccination is voluntary and costs you nothing. The vaccines used in Germany are safe and highly effective. They have passed an EMA (European Medicines Agency) approval procedure, and have been thoroughly tested. 

Corona Header Impfen
© Tino Neitz - stock.adobe.com 

Appointment booking for vaccination
(Impftermin buchen)

 إذا رغبتم في تحديد موعد لتلقي اللقاح 
 برای تعیین وقت برای واکسین
Umów się na szczepienie
Rezervați programare pentru vaccinare
Записаться на прививку


Videobotschaft zur Corona-Impfung (Arabisch und Persisch)

Arabisch Persisch


Questions and answers on vaccination against COVID in several languages

Impfen gegen Corona Arabisch
©
© RTL/ stern/ ntv/ handbook germany
Impfen gegen Corona Arabisch
Impfen gegen Corona Bulgarisch
©
© RTL/ stern/ ntv/ handbook germany
Impfen gegen Corona Bulgarisch
Impfen gegen Corona Einfaches Deutsch
©
© RTL/ stern/ ntv/ handbook germany
Impfen gegen Corona Einfaches Deutsch
Impfen gegen Corona Englisch
©
© RTL/ stern/ ntv/ handbook germany
Impfen gegen Corona Englisch
Impfen gegen Corona Persisch
©
© RTL/ stern/ ntv/ handbook germany
Impfen gegen Corona Persisch
Impfen gegen Corona Französisch
©
© RTL/ stern/ ntv/ handbook germany
Impfen gegen Corona Französisch
Impfen gegen Corona Paschto
©
© RTL/ stern/ ntv/ handbook germany
Impfen gegen Corona Paschto
Impfen gegen Corona Polnisch
©
© RTL/ stern/ ntv/ handbook germany
Impfen gegen Corona Polnisch
Impfen gegen Corona Russisch
©
© RTL/ stern/ ntv/ handbook germany
Impfen gegen Corona Russisch
Impfen gegen Corona Spanisch
©
© RTL/ stern/ ntv/ handbook germany
Impfen gegen Corona Spanisch
Impfen gegen Corona Türkisch
©
© RTL/ stern/ ntv/ handbook germany
Impfen gegen Corona Türkisch

Vaccination against COVID-19: How much truth is in the vaccine myths?
Was ist dran an den Impf-Mythen? Stimmen die Gerüchte über die Corona-Impfung? (Einfaches Deutsch)
التطعيم ضد كورونا :ما هي حقيقة المزاعم حول التطعيم؟ (Arabisch)
ВАКСИНАЦИЯ СРЕЩУ КОРОНАВИРУСА: Има ли нещо вярно в митовете за ваксините? (Bulgarisch)
واکسیناسیون علیه کرونا: در مورد واکسین کرونا چه شایعات و نظریات نادرستی وجود دارد؟ (Farsi)
VACCINATION COVID-19: Démêler le vrai du faux sur la vaccination (Französisch)
د کورونا پر وړاندې واکسين: د واکسینو په اړه ناسم باورونه څه دي؟ (Paschto)
Szczepienie przeciwko koronawirusowi: Czy w mitach dotyczących szczepień tkwi jakaś prawda? (Polnisch)
Мифы о вакцинации: правда или нет? (Russisch)

Please contact your family doctor (general practitioner) for further advice. 
Bitte wenden Sie sich für eine individuelle Beratung an Ihren Hausarzt.


نصائح التطعيم
(Impfberatung und Ausgabe von Informationsmaterial)

وضاح الحكيمي
أخصائي جراحة المخ والأعصاب والعمود الفقري
(Wadah Al-Hakimi, Facharzt für Neurochirurgie)

Am Birnengarten 3
39116 Magdeburg

0391 – 563 958 19 لطلب موعد يرجى الإتصال على
(Terminvereinbarung unter 0391 - 563 958 19)

www.neurochirurgie-ottersleben.de

أوقات الدوام
(Sprechstunde)

Mo. 08:00-12:00, 13:00 - 18:00
Di. 08:00-12:00, 13:00 - 16:00
Mi. 14:00-20:00
Do. 08:00-12:00, 13:00 - 17:00
Fr. 08:00-12:00



How to get vaccinated against COVID-19 in Magdeburg

The vaccination against COVID-19 is a so-called twofold vaccination. This means that a second vaccination at another appointment has to take place to ensure a complete vaccination protection. The appointment for the necessary second vaccination is allocated on site at a vaccination point or at your doctor's office after the first vaccination.

The appointment booking for the first vaccination takes place exclusively online via the vaccination portal of the city of Magdeburg or at your doctor's office.

Please plan approximately one hour for the vaccination appointment. Besides the examination of the vaccination entitlement, a consultation and a post-vaccination examination of the patients‘ well-being will be carried out. 

Please note: Inside the vaccination points, strict hygiene rules are in place. Patients are required to wash their hands and to wear a face mask during the whole process. To avoid unnecessary contacts, it is mandatory to keep the appointments. 

التطعيم (Arabisch)

وهو مرض يهدد الحياة في أسوأ الظروف. ،(COVID يمكن أن يتسبب فيروس كورونا في الإصابة بفيروس كوفيد ( 19
ويعاني الكثير من الأشخاص أضرارًا صحية حتى بعد فترة طويلة من نجاتهم من هذا المرض. بالإضافة إلى الالتزام بقواعد
التباعد والنظافة وارتداء الكمامة، فإن التطعيم هو أفضل حماية من هذا المرض. ويُجرى التطعيم طواعيةً ومجانًا. واللقاحات
وتم (EMA) المستخدمة في ألمانيا آمنة وفعالة للغاية. فقد مرت بإجراءات الموافقة المتبعة من قبل وكالة الأدوية الأوروبية
.اختبارهم على نطاق واسع

واکسيناسيون (Persisch)

کروناويروس میتواند به بروز بيماری کوويد- ١٩ منجر شود که در شرايط حاد م یتواند بيماری خطرناکی باشد. بسياری
از مبتلايانِ به اين بيماری که بهبود يافتهاند هنوز پس از مدتها با عوارض اين بيماری دست به گريباناند. تزريق
واکسن، در کنار رعايت فاصله ايمن، مقررات بهداشتی و پوشيدن ماسک، بهترين راه برای جلوگيری از ابتلا به اين
بيماری است. استفاده از واکسن اختياری است و هزينهای در بر ندارد. واکس نهای توليد شده در آلمان کيفيت بسيار
تهيه و مورد آزمايشهای (EMA) بالای داشته و بسيار مؤثرند. اين واکسن مطابق استانداردهای آژانس دارويی اروپا
.متعدد قرار گرفته است

Szczepienia (Polnisch)

Koronawirus może wywołać chorobę COVID-19, która w najgorszym wypadku jest chorobą zagrażającą życiu. Wielu ludzi jeszcze długi czas od pokonania tej choroby cierpi z powodu jej negatywnych skutków zdrowotnych. Oprócz przestrzegania dystansu społecznego i zasad higieny oraz noszenia maseczki ochronnej najlepszą
ochroną przed tą chorobą jest szczepienie. Szczepienie jest dobrowolne i bezpłatne.
Szczepionki stosowane w Niemczech są bezpieczne i bardzo skuteczne. Przeszły procedurę dopuszczenia do obrotu przeprowadzoną przez Europejską Agencję Leków (EMA) i zostały kompleksowo przetestowane.

Вакцинация (Russisch)

Коронавирус может вызвать заболевание, известное как COVID-19, которое при тяжёлом течении представляет угрозу для жизни. После перенесённого заболевания многие люди ещё длительное время страдают от проблем со здоровьем. Наряду с соблюдением социальной дистанции и правил гигиены, а также масочного режима, лучшей защитой от этого заболевания является вакцинация. Вакцинация является добровольной и проводится бесплатно. Вакцины, которые используются в Германии, характеризуются безопасностью и высокой эффективностью. Они прошли полные клинические исследования и получили допуск Европейского агентства лекарственных средств (ЕМА).