Straßenbahnen fahren wieder durch die Baustelle
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Straßenbahnen fahren wieder durch die Baustelle

Seit dem 27. August 2020 fahren die Straßenbahnen wieder durch die Baustelle. Nach gut drei Jahren sind damit die Stadtteile Altstadt und Stadtfeld Ost wieder miteinander verbunden. Die Linien 1, 3, 4 und 6 fahren im 10-Minuten-Takt auf dieser Strecke. Dafür wurde die bereits vorhandene Haltestelle am Hauptbahnhof/Willy-Brandt-Platz wieder in Betrieb genommen. Auf der Westseite wurde in Höhe Maxim-Gorki-Straße ein Provisorium errichtet. Dieses bleibt bis die neue Haltestelle am Kölner Platz errichtet und betriebsbereit ist.

Einen Tag zuvor, am 26. August 2020, wurde gegen 15.00 Uhr die erste Testfahrt im Zuge der technischen Abnahme durchgeführt. Zunächst fuhr eine Straßenbahn von der Innenstadt nach Stadtfeld. Im Anschluss wurde die entgegengesetzte Richtung getestet.

Freigabe der neuen Straßenbahntrasse am 27. August 2020
Beginn erste Testfahrt durch die Baustelle, 08/2020
Markierungen für den provisorischen Geh- und Radweg, 08/2020
Erste Testfahrt durch die Baustelle, 08/2020
Erste Testfahrt durch die Baustelle, 08/2020
Provisorische Haltestelle in Höhe Maxim-Gorki-Straße, 08/2020

Unter den Brücken wurde auf der Nordseite ein Gehweg für den Notfall provisorisch errichtet. Auf der Südseite wurde der geschlossen Bauzaun vom Geh- und Radweg auf die Nordseite gerückt. Die Fußgänge und Radfahrer haben also direkte Sicht auf die Straßenbahn. Zusätzliche Markierungen auf der Fahrbahn sollen für die neue Situation sensibilisieren.

Auch vor dem Hauptbahnhof/am Willy-Brandt-Platz ist ab sofort wieder Vorsicht geboten. Die vier Linien queren  häufig den Vorplatz. In den vergangenen Wochen wurde daher auch taktile Streifen in das Pflaster am Bahnhofsvorplatz eingebaut. Damit auch sehbehinderte/-eingeschränkte Personen den Gleisbereich sicher überqueren können.

Arbeiten auf der Baustelle

Der Tunnelaushub auf der Innenstadtseite/Süd ist ungefähr bis Block 39 fortgeschritten. Das Querschott, also die Trennwand, zur Ein-/Ausfahrt ins Parkhaus City Carré ist bereits freigelegt und wird zur Belüftung des Tunnel voraussichtlich schon in der kommenden Woche weggebrannt. Des Weiteren wird in den Trögen 5 (Innenstadt/Nord) sowie 7 und 8 (Damaschkeplatz/Süd und Nord) weiterhin an der Tunnelsohle gearbeitet.

Tunnelaushub Südröhre Innenstadt, 08/2020
Tunnelaushub Südröhre Innenstadt, 08/2020