Zusammenführung und Ausblick
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Die Ergebnisse jeder Arbeitsgruppe wurden im Plenum vorgestellt und gemeinsam diskutiert. Als Ergebnis der Veranstaltung sind in allen drei Handlungsfeldern erste Leitlinien für die Entwicklung der Innenstadt formuliert worden. Weitergehend waren jeweils Räume Diskussionsleitend und repräsentieren Orte verstärkten Handlungsbedarfes. Diese können als Vorschläge für Schwerpunkträume gelten, zu denen der Rahmenplan insbesondere Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigen soll.

Nach der intensiven Arbeit zu den drei Themenfeldern fasste Anna Bernegg (Urban Catalyst GmbH) die Diskussionen zusammen und bedankte sich für das Interesse und die rege Beteiligung der Fachexpertinnen und Experten. Explizit wurde auf die kommenden öffentlichen Veranstaltungen, den Dialog „Zukunft Innenstadt 2“ (dialog 2) im Mai sowie die abschließende Dialogveranstaltung „Zukunft Innenstadt 3“ (dialog 3) im September 2020 verwiesen.