Magdeburger Kultur Picknick
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Neue Reihe als Bühne für die freie Szene geplant: MAGDEBURGER KULTUR PICKNICK

In enger Abstimmung mit der Landeshauptstadt Magdeburg und dem Bewerbungsbüro Magdeburg 2025 erarbeitet die FestungMark Betriebsgesellschaft mbH derzeit ein KONZEPT, das dies unter Berücksichtigung der aktuellen Situation trotz der geltenden Kontakteinschränkungen ermöglichen soll.

Magdeburger Kultur Picknick © FestungMark
©
© FestungMark

KULTUR ist systemrelevant und unverzichtbar!

In sorgenvollen Zeiten massiver sozialer Einschränkungen und existenzieller Notlagen kommt der freien Kulturszene eine wichtige Aufgabe zu.

Es muss ihr gelingen, unter Wahrung des Schutzes der Gesundheit, Veranstaltungskonzepte zu entwickeln, die die Menschen erreichen und ihnen ein Stück Normalität und Ablenkung von den täglichen Sorgen geben.

Mit der neuen Reihe MAGDEBURGER KULTUR PICKNICK möchte die FestungMark den Magdeburger Künstlerinnen und Künstlern gegen sichere Gagenzahlung eine Bühne bieten, um ihr Publikum auch unter erschwerten Bedingungen erreichen und begeistern zu können. 

Wiese des Hohepfortewallparks

Auf der großen Wiese des Hohepfortewallparks vor der FESTUNG MARK soll voraussichtlich schon ab Ende Mai bis Ende Juli freie Kultur in ihrer ganzen Bandbreite, wie Konzerte, Theateraufführungen, Kabarett, Comedy, Gottesdienste sowie Public Viewings und vieles mehr stattfinden. Kernbestandteil des Konzeptes ist die Platzierung einer limitierten Anzahl von Picknickdecken in nötigem Abstand zueinander mit bestem Blick auf eine Bühne sowie eine LED-Wand. Mit einer eigenen speziellen App sollen lange Schlangen an den Food- & Drink-Ständen vermieden werden, sodass die Gäste bequem von ihrer Picknickdecke aus bestellen und kontaktlos bezahlen können.

Tickets für zwei Stunden Kultur & Kunst

Am Einlass erhalten die Besucher*innen gegen Vorlage der personalisierten Tickets neben der gesponserten Picknickdecke einen „Kulturbeutel“ mit einer Auswahl an Getränken und Snacks, um den Aufenthalt beim
KULTUR PICKNICK zu versüßen. Alle sollen etwa zwei Stunden Kultur und Kunst in ihrer ganzen Bandbreite völlig unbeschwert genießen dürfen. Hierbei sind mehrere Pausen geplant. Unser Festungskommandant wird auf unterhaltsame Art und Weise mit einem Augenzwinkern für „preußische“ Ordnung sorgen und den Besucher*innen die notwendige Sicherheit geben.

Quelle: Facebook FestungMark vom 28.04.2020