test toggler fortsetzung
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Müssen Eltern weiterhin Kostenbeiträge bezahlen, obwohl sie keinen Anspruch auf eine Notbetreuung haben?

Zweifelsfrei ist die vorübergehende Einschränkung der Kindertagesbetreuung zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des „Corona-Viruses“ im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes ein Ereignis Höherer Gewalt.

Die Kostenbeiträge werden in der Landeshauptstadt Magdeburg vorerst für den Monat April ausgesetzt. Das bedeutet, dass die Kostenbeiträge für April von dem Konto der Eltern nicht abgebucht werden. Für die jenigen, die den Kostenbeitrag selbst einzahlen, bittet die Stadtkasse den Betrag vorerst auf ihrem Konto zu lassen. Es handelt sich hierbei um eine vorläufige Regelung der Landeshauptstadt Magdeburg. 

Wer ist Ansprechpartner bei weiteren Fragen zu Schließung und Notbetreuung in Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Horten?

Bei weiteren Fragen können sich Eltern telefonisch oder per E-Mail an das Jugendamt der Landeshauptstadt Magdeburg, Team Kindertageseinrichtungen, wenden:

Telefon: 0391/ 540 3131 oder 0391/ 540 3253
E-Mail: kitaberatung@jga.magdeburg.de

Haben Sie Fragen speziell zur Kindertagespflege, dann wenden Sie sich bitte an:
Telefon: 0391/540 3162
E-Mail: Cornelia.Pohle@jga.magdeburg.de