Fachtag "Vielfalt gestalten-Integration im Gemeinwesen"
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Fachtag "Vielfalt gestalten - Integration im Gemeinwesen"

5. März 2020, 15:00-18:30 Uhr | Projektauftakt und Diskussion zu aktuellen Fragestellungen sozialraumorientierter Integrationsarbeit
bunte Hände und Sprechblasen © Daniel Berkmann/ Adobe Stock
©
© Daniel Berkmann/ Adobe Stock

Das Dezernat für Soziales, Jugend und Gesundheit der Landeshauptstadt Magdeburg hat mit einer Auftaktveranstaltung am 5. März 2020 im Alten Rathaus (Adelheidfoyer) den offiziellen Startschuss für ein neues Projekt mit dem Titel „Vielfalt gestalten – Integration im Gemeinwesen“ gegeben.
Ziel des Projekts ist es, vor Ort in den Stadtteilen Teilhabechancen von Zugewanderten zu fördern und ein gutes Miteinander in vielfältiger gewordenen Nachbarschaften zu unterstützen. Die Veranstaltung wurde durch die Beigeordnete für Soziales, Jugend und Gesundheit Simone Borris eröffnet. Auf die Vorstellung des Projekts folgte ein fachlicher Teil zu sozialraumorientierter Integrationsarbeit. Eingeladen waren vor allem Magdeburger Akteure der Stadtteil-, Integrations- und Sozialen Arbeit.

Eine Dokumentation wird in Kürze auf dieser Seite veröffentlicht.


Programm

ab 14:30 Uhr Ankommen und Anmeldung
15:00 Uhr Begrüßung und Einführung durch Simone Borris, Beigeordnete für Soziales, Jugend und Gesundheit

Projektvorstellung "Vielfalt gestalten - Integration im Gemeinwesen"
15:45 Uhr  Kaffeepause
16:15 Uhr Fachliche Schlaglichter zu Integrationsarbeit im Gemeinwesen
17:00 Uhr Diskussion zu aktuellen Fragestellungen sozialraumorientierter Integrationsarbeit
18:15 Uhr Resümee und Verabschiedung



Das Projekt "Vielfalt gestalten - Integration im Gemeinwesen" wird vom Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) der Europäischen Union und dem Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt kofinanziert.