Leitungsbau auf der Nordseite der Ernst-Reuter-Allee
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Leitungsbau auf der Nordseite der Ernst-Reuter-Allee

Der Leitungsbau auf der nördlichen Tunneldecke geht weiter in Richtung Innenstadt. Angefangen hatte der Verbau von Ver- und Entsorgungsleitung am Kölner Platz und ging von dort aus zunächst in Richtung stadtauswärts. Wie bereits auf der Südseite erfolgt, werden die Leitungen auch auf der Nordseite der Ernst-Reuter-Allee einbetoniert, sobald alle verlegt sind. Anschließend kann der Straßenaufbau erfolgen.

Leitungsbau auf der Nordseite der Ernst-Reuter-Allee, 10/19
Leitungsbau auf der Nordseite gegenüber vom Kölner Platz, 10/19
Leitungsbau auf der Nordseite der Ernst-Reuter-Allee, 10/19
Hergestellte Stützwand 14, 10/19
Blick auf die neue Brücke für die Straßenbahn, Achse 110, 10/19

Neue Stützwand auf der Innenstadtseite

Zudem kam in dieser Woche auf der Innenstadtseite eine neue Stützwand hinzu. Es handelt sich um die Stützwand 14, die unmittelbar an die Stützwand 13 der Deutschen Bahn anschließt. Da die neue Wand stützt ein deutlich tiefer liegendes Grundstück ab, ist daher weniger hoch als die Stützwand 13.

Tunnelausfahrt am Damaschkeplatz

Am Damaschkeplatz wurde in dieser Woche weiter an der künftigen Tunnelausfahrt gearbeitet. Zunächst war in Trog 1 die Sauberkeitsschicht eingebracht worden. Gleiches geschah in dieser Woche für den Trog 8, also der späteren Auf- und Abfahrt Magdeburger Ring.

Blick auf die künftige Tunnelausfahrt am Damaschkeplatz, 10/19
Herstellung der Sauberkeitsschicht im Trog 8, 10/19
Herstellung der Sauberkeitsschicht im Trog 8, 10/19
Blick auf die künftige Tunneleinfahrt am Damaschkeplatz, 10/19