Stadtschreiberin: MarathonLeseFest und Abschlusslesung
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Stadtschreiberin: MarathonLeseFest und Abschlusslesung

Im September endet die Stipendiatszeit von Magdeburgs amtierender Stadtschreiberin Nele Heyse. In einer 2-tägigen Marathonlesung mit Freunden und Überraschungsgästen im Forum Gestaltung sowie einer Abschlusslesung am Folgetag im Literaturhaus, animiert und inspiriert Nele Heyse zu Gedankenreisen mit einem ganz persönlichen Blick auf die Ottostadt.

Portrait Stadtschreiberin 2019 - Nele Heyse © Landeshauptstadt Magdeburg
©
© Landeshauptstadt Magdeburg

Einmaliges Event MarathonLeseFest

Das große Lesefest am 28. und 29. September im Forum Gestaltung steht unter dem Motto „Kommen – Gehen – Bleiben, immer wieder oder durchgehend“ und ist der Stadt gewidmet, die Nele Heyse fest in ihr Herz geschlossen hat. Die scheidende Stadtschreiberin und Künstlerfreunde lesen den in Magdeburg fertiggestellten Roman „Zerbrechliche Welten – Gott ist die Schöpfung schön“ in voller Länge. Das Lese-Event selbst bietet immer wieder Pausen für einen geselligen Austausch bei Getränken und kulinarischen Häppchen. Los geht es an beiden Tagen jeweils ab 12.00 Uhr.

Was: MarathonLeseFest

Wann: 28. und 29. September 2019 jeweils ab 12.00 Uhr

Wo: Forum Gestaltung, Brandenburger Straße 10

Abschlusslesung stellt Magdeburg in den Mittelpunkt

Der Folgetag der Marathonlesung ist der letzte Tag des Aufenthaltes als Stadtschreiberin für Nele Heyse. Während an den beiden Tagen zuvor der Fokus auf der Präsentation ihres in Magdeburg vollendeten Romans liegt, geht es am Montag, den 30. September, ab 19.00 Uhr im Literaturhaus um die Ottostadt selbst. Mit ihrer Abschlusslesung möchte sich Nele Heyse von den Magdeburgerinnen und Magdeburgern als Stadtschreiberin verabschieden und widmet der Stadt an der Elbe ihren ganz persönlichen Blick. Als Besucherin und für offene Gespräche wird sie aber bereits zum Rathausfest am 5. Oktober in Magdeburg gastieren.

Was: Abschlusslesung

Wann: 30. September 2019 ab 19.00 Uhr

Wo: Literaturhaus, Thiemstraße 7

Videobotschaft

„Magdeburg ist im Prozess. Eine Stadt mit solch tiefen Wurzeln in eine reiche Vergangenheit und so viel Platz für Zukunft, Raum für Phantasie, überfliegende Gedanken.“ – Nele Heyse, Stadtschreiberin und Autorin

Literarische und künstlerische Stationen Nele Heyses in Magdeburg

  • 13.03.2019
    Antrittslesung Forum Gestaltung
  • März 2019
    Gast in der Sendung „Ottos Wohnzimmer“ im Offenen Kanal Magdeburg
  • 28.03.2019
    Gast in der Sendung „Ruf jetzt an“ im Offenen Kanal Magdeburg
  • 07.05.2019
    Lesung in der Stadtbibliothek
  • 13.05.2019
    Lesung und Gesprächsrunde im In:Takt
  • 15.05.2019
    Kunsttalk
  • 16.05.2019
    Buchpremiere: „Der Pascha von Magdeburg“
  • 09.06.2019
    musikalisch-literarische Wandellesung im Gesellschaftshaus Magdeburg im Rahmen von „Rendezvous im Garten“. Nele Heyse liest aus: „Doppelt verdientes Glück“ (Titelgeschichte ihres im März erschienenen letzten Buches)
  • 12.06.2019
    Café Central Lesung und Gesprächsrunde
  • 14.06.2019
    Lesung in der Buchhandlung Fabularium im Hundertwasserhaus
  • 15.06.2019
    Lesungen auf dem Heinz-Kunst-Markt
  • 20.06.2019
    Premiere des Sommerstücks „29. Versuch – Die Möwe“. Mitwirkung von Nele Heyse als Schauspielerin und Stadtschreiberin
  • 11.09.2919
    Lesung im KUBUS 2025
  • 28. und 29.09.2019
    MarathonLeseFest
  • 30.09.2019
    Abschlusslesung Literaturhaus
  • 05.10.2019
    Teilnahme am Rathausfest
x