Kann ich mitmachen? Workshop zum Projekt "Magdeburger Spuren"
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Kann ich mitmachen? Workshop zum Projekt "Magdeburger Spuren"

Als im Dreißigjährigen Krieg die Elbmetropole Magdeburg zerstört wurde, verbrannte mit dem Ratsarchiv auch das Gedächtnis dieser Stadt. Der Verlust beeinträchtigt Forschung und Erinnerungskultur bis heute. Zugleich sind Wiederaufbau und Neubeginn Magdeburger Stärken: Mit seinem Digital-Humanities-Projekt „Magdeburger Spuren“ will das Stadtarchiv Magdeburg die Lücken in der Überlieferung vor 1631 schließen.

Unser Projekt setzt auf breite Bürgerbeteiligung. Möchten Sie mithelfen, Magdeburgs Spuren im kulturellen Gedächtnis Deutschlands und Europas zu entdecken? Dann seien Sie herzlich eingeladen zu unserem Workshop

„Magdeburger Spuren. Virtuelle Rekonstruktion des verlorenen Stadtarchivs“
am 5. September 2019 im Stadtarchiv. Dort erfahren Sie, wie Sie sich ganz konkret einbringen können und welche Unterstützung Sie erhalten. Die Veranstaltung ist kostenlos – bitte melden Sie sich bis zum 1. September an. Mehr Informationen finden Sie im Flyer.


Dokument anzeigen: Magdeburger_Spuren_Flyer
Magdeburger_Spuren_Flyer
PDF, 797 kB »

]