Erste Termine
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Sonntag 01. September 11.00 Uhr
563. Sonntagsmusik
Robert Sellier – Tenor ⁄ Thomas Ernert – Oboe ⁄ Birgit Schnurpfeil, Henriette Auracher – Violine ⁄ Hartmut Neubert – Viola ⁄ Katharina Holzhey – Violoncello ⁄ Johannes Weiss – Cembalo, Orgel Kantaten, Ouvertüren und Triosonaten von Georg Philipp Telemann

Samstag 07. September 21 Uhr
Magdeburger Tangoball
Cuarteto Rotterdam, DJ „el ultimo guapo“ und das Showtanzpaar Christiane und Felix –  TangoÄsthetik pur!

Sonntag 08. September 14-18 Uhr
Tag der offenen Tür
Unter anderem mit Mitmach-Aktion des Cantamus Chores

Freitag 13. September 19.30 Uhr, Konzerthalle
Comme Femme Desconforté
Ensemble Nusmido

Sonntag 15. September 18 Uhr, Gartensaal
CLARA19
Romelia Lichtenstein (Sopran), Ragna Schirmer (Klavier), Peter Bruns (Violoncello)

Samstag 21. September 19–24 Uhr, Gesellschaftshaus
6. Magdeburger Kulturnacht „Bewegt“
Unter anderem mit Susanne Stock (Akkordeon) und Georg Wettin (Klarinette): Musik des Bauhaus-Malers Lyonel Feininger

Samstag 21. September 19-24 Uhr, Konzerthalle
Anlässlich des 30jährigen Bestehens der Jehmlich-Orgel

Lange Nacht der Orgel
Mit einer „Langen Nacht der Orgel“ wird im Programm der 6. Magdeburger Kulturnacht an die Einweihung der Jehmlich-Orgel in der Konzerthalle vor 30 Jahren erinnert, denn genau am 21. September 1979 erklang das Instrument zum ersten Mal. Geplant sind unter dem Titel „Opus 1000“ von 19.00 bis 24.00 Uhr Kurzkonzerte zahlreicher Organisten, die der Orgel auf besondere Weise verbunden sind, darunter Franz Danksagmüller, Barry Jordan und Stefan Nusser. Außerdem gibt es Orgelführungen mit Mitarbeitern der Firma Jehmlich Orgelbau Dresden sowie Fachvorträge.