Leistungen
Hilfsnavigation

Unser Ziel:

Wir möchten Sie (längerfristig) sozialpädagogisch unterstützen, Ihre persönliche Situation zu stabilisieren und Sie dabei begleiten, eine berufliche Perspektive aufzubauen.

Unsere Zielgruppen:

· Sie sind mindestens im Alter von 35 Jahren

· Sie sind langzeitarbeitslos

oder

· Sie sind von Arbeitslosigkeit betroffen und erhalten schon seit Längerem Leistungen aus dem SGB II

Unser Weg mit Ihnen:

Viele langzeitarbeitslose Menschen möchten arbeiten, aber oft häufen sich bei ihnen unterschiedliche Herausforderungen (z. B. Arbeitslosigkeit, gesundheitliche Einschränkungen, finanzielle Belastungen), was „den Weg allein“ aus diesen Herausforderungen erschwert oder gar unmöglich scheinen lässt.

Die Landeshauptstadt Magdeburg beschäftigt im Rahmen des Projektes Intensivbetreuer/innen, die Sie sozialpädagogisch unterstützen und bei der Bewältigung Ihrer Herausforderungen begleiten. Dazu gehört auch, dass wir Ihnen in allen Angelegenheiten zur Seite stehen, die nicht unmittelbar mit dem Thema „Arbeit“ zu tun haben: Wir unterstützen Sie bei der Kontaktaufnahme zu Behörden und Beratungsstellen und begleiten Sie, falls gewünscht, auch gern dort hin.

Gemeinsam arbeiten wir auch daran, dass sie beruflich vorankommen. Während der Teilnahme am Projekt haben Sie deshalb die Möglichkeit, an einer Arbeitsgelegenheit nach §16d SGB II teilzunehmen. Wir begleiten Sie auch gern noch ein Stück weiter hin zu einem „festen Arbeitsplatz“.

Unsere Intensivbetreuer/innen unterstützen und begleiten Sie während des gesamten Projektes bei allen aufkommenden Fragen und für Sie relevanten Themen.