RoboCup German Open 2019
Hilfsnavigation

Mit Robotik für Technik und Naturwissenschaften begeistern

Magdeburg ist vom 3. bis 5. Mai erneut Gastgeber für die RoboCup German Open. Zu den attraktiven Roboterwettbewerben werden rund 1.000 Schülerinnen und Schüler sowie Studierende, Forscher und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland erwartet. Mit „Technik begeistert – Perspektive MINT“ gibt es für die Besucherinnen und Besucher erneut ein vielseitiges Rahmenprogramm zum Selbst-Ausprobieren und Mitmachen. Das Programm ist ab sofort im Internet unter magdeburg-mint.de verfügbar. Die Online-Anmeldung für die Workshops ist freigeschaltet.

RoboCup_Humanoide Roboter  © www.AndreasLander.de
© www.AndreasLander.de

„Anfang Mai schlagen die Herzen von Roboter- und Technikfans wieder höher. Ein Wochenende lang laden spannende Roboterwettkämpfe, Workshops, vielfältige Präsentationen und zahlreiche Aktionen zum Mitmachen in die Messehallen ein“, freut sich Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper auf die Veranstaltung.

Das Herzstück: RoboCup German Open

Herzstück des Wochenendes sind die RoboCup German Open mit Robotikwettbewerben in sechs verschiedenen Ligen und dem Nachwuchswettbewerb RoboCup Junior. Über 40 internationale RoboCup-Teams zeigen innovative Roboter, die Fußball spielen, die in einem Labyrinth nach Opfern suchen oder die Aufgaben als Serviceroboter im häuslichen Einsatz demonstrieren. Daneben findet das Finale der deutschen RoboCup-Junior-Meisterschaft statt. Mehr als 160 Schülerteams – die besten aus dem gesamten Bundesgebiet – treten mit ihren selbstkonstruierten Robotern in den Kategorien Rescue, Soccer und OnStage an. Die besten RoboCup-Junior-Teams qualifizieren sich für die RoboCup-Weltmeisterschaft im Sommer in Sydney oder für die Europameisterschaft, die vom 21. bis 23 Juni im Rahmen der IdeenExpo auf dem Messegelände in Hannover stattfindet.

RoboCup 2018
© www.AndreasLander.de 
Die Robotikwettbewerbe dienen den Wissenschaftlern und Studierenden als publikumswirksames Testfeld zur Demonstration der Fähigkeiten heutiger Roboter. So ist RoboCup Major das inspirierende Forschungs- und Vernetzungsumfeld für internationale Forscherteams, RoboCup Junior der attraktive Wettbewerb für technikbegeisterte Schülerinnen und Schüler.

Das Rahmenprogramm:
Technik begeistert – Perspektive MINT

Als Begleitveranstaltung der RoboCup German Open bietet „Technik begeistert – Perspektive MINT“ am 3. und 4. Mai 2019 bereits zum vierten Mal ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm für technikbegeisterte Kinder und Jugendliche. Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, die Hochschule Magdeburg-Stendal und weitere Hochschulen aus Sachsen-Anhalt, die Wirtschaftskammern sowie viele Unternehmen, Initiativen und Verbände bieten ein attraktives und vielfältiges Spektrum von Workshops, Vorführungen und Mitmachangeboten.

Neben den beliebten Roboterschnupperkursen können die Besucher in Workshops Programmieren lernen, 3D-Welten konstruieren oder die Eigenschaften von Flüssigkeiten erforschen. Außerdem erleben sie, wie dank einer App Pflanzen wachsen können.

RoboCup Junior 2018
© www.AndreasLander.de 
Das Programm mit seinen Technik-Workshops und Mitmachangeboten eignet sich insbesondere am Freitag, den 3. Mai, als Projekttag für Schulen. Ab sofort können Lehrkräfte aus dem reichhaltigen Programm von 40 Workshops ihr individuelles Programm für einen Projekttag reservieren.

Am 2. Veranstaltungstag, Samstag, den 4. Mai, stehen die Familien im Mittelpunkt. So ist an diesem Tag die Kinder-Uni der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zu Gast und erklärt den jungen Besucherinnen und Besuchern, warum Kräne nicht umkippen.

Das vollständige Programm ist unter magdeburg-mint.de verfügbar. Für die Workshops wird eine Online-Anmeldung empfohlen, die auf der Website möglich ist.

Die RoboCup German Open und das Technik-Mitmachprogramm können am Freitag, 3. Mai 2019, von 9.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag, 4. Mai 2019 von 10.00 bis 18.00 Uhr besucht werden. Am Sonntag, 5. Mai 2019, finden zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr die Finalspiele der RoboCup German Open statt. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Breites Sponsoren- und Unterstützernetzwerk

Die Organisation und Umsetzung der Veranstaltung sind nur dank eines breiten Netzwerkes aus Unterstützern und Sponsoren möglich. Die RoboCup German Open 2019 und die 4. MINT-Tage „Technik begeistert – Perspektive MINT“ werden so durch die finanzielle Unterstützung der folgenden Partner ermöglicht:

HARTING Stiftung & Co. KG, IAV GmbH, KID Magdeburg GmbH, KUKA AG, Magazino GmbH, MathWorks, MICRO-EPSILON MESSTECHNIK GmbH & Co. KG, ÖSA Versicherungen, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, regiocom SE, SWM Magdeburg, Arbeitgeberverband Gesamtmetall im Rahmen der Initiative think ING und XITASO GmbH. Als Förderer unterstützt Lotto Sachsen-Anhalt die Veranstaltung.

Veranstalter ist die Landeshauptstadt Magdeburg mit ihrem Team Wissenschaft. In Zusammenarbeit mit der Dr. Bredenfeld UG, der MESSE MAGDEBURG, dem Kooperationspartner Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und zahlreichen Freiwilligen wird die Veranstaltung organisiert.

Schirmherr ist Sachsen-Anhalt Bildungsminsier Marco Tullner.