Wirtschaftsdezernat unterstützt 2. Magdeburger Gründerbarcamp
Hilfsnavigation

Wirtschaftsdezernat unterstützt 2. Magdeburger Gründerbarcamp

Das Wirtschaftsdezernat der Landeshauptstadt Magdeburg ist in diesem Jahr Kooperationspartner des GründerBarCamps. Es findet am 11. April 2019 von 9 bis 17 Uhr im Innovations- und Gründerzentrum in Barleben statt. Das offene Tagungsformat mit verschiedenen Workshops, den sogenannten Sessions, spricht nicht nur GründerInnen und Gründungsinteressierte an, sondern auch Startups, Unternehmen, Freiberufler und Netzwerker.

GründerBarCamps Sachsen-Anhalt, Foto: Dirk Mahler
Autor: Dirk Mahler

Das 2. Magdeburger GründerBarCamp am 11. April 2019 wird unterstützt vom Wirtschaftsdezernat der Landeshauptstadt Magdeburg. Dem Wirtschaftsbeigeordneten Rainer Nitsche liegt das Gründergeschehen besonders am Herzen. „Mit der Kooperation möchten wir die Leitidee der Gründerstadt in diesem alternativen Format bekannter machen. Besonders jüngere UnternehmerInnen können sich durch das Veranstaltungsformat auf Augenhöhe begegnen. Der spontane und einzigartige Verlauf der Zusammenkunft ermöglicht ein Aufbrechen von Gedankenbarrieren. Die Veranstaltung ist eine Ergänzung zu unseren klassischen Formaten, zum Beispiel dem Beratungstag für ExistenzgründerInnen. In jedem Fall soll gründungswilligen Menschen der Weg der Existenzgründung aufgezeigt werden“, so Rainer Nitsche.

Das Veranstaltungsformat „BarCamp“ ist eine offene Tagung mit Workshops, den sogenannten Sessions, deren Inhalt und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn selbst entwickelt und gestaltet werden. Jeder kann Themen, die ihn interessieren, zu denen er sich austauschen möchte oder zu denen er sein Wissen mit anderen teilen möchte, einbringen. "BarCamps haben in Sachsen-Anhalt noch lange nicht die Bedeutung und den Stellenwert erlangt, der ihnen gerecht wird. Das muss sich ändern“, findet Marianna Ackermann. Angesprochen sind nicht nur GründerInnen und Gründungsinteressierte, sondern Startups, Unternehmen, Freiberufler und Netzwerker. Alle Interessierten sind am 11. April 2019 von 9.00 -17.00 Uhr in das Innovations- und Gründerzentrum Magdeburg, Steinfeldstr. 3, 39179 Barleben eingeladen. „Ich freue mich auf einen regen Austausch und viele Teilnehmende aus den unterschiedlichsten Branchen", so die Veranstalterin.

Anmeldeschluss ist der 31. März 2019. Ein Ticket kostet 35,70 EUR pro Person, für Wiederholer 29,75 EUR. Die Anzahl ist begrenzt. Aktuelle Informationen zur Anmeldung, Hintergründe oder zum Sponsoring finden Sie unter: www.gruenderbarcamp-sachsen-anhalt.de

Sie haben Fragen? Dann wenden Sie sich an:

Marianna Ackermann Telefon: 0177/ 67 21 393, E-Mail: orga@gruenderbarcamp-sachsen-anhalt.de