Kurz und knapp
Hilfsnavigation

Kurz und knapp

Folgend wird das Großbauvorhaben kurz und knapp sowie in Zahlen und Fakten vorgestellt.

Projektbeteiligte:

  • Kreuzungspartner: DB Netz AG und Landeshauptstadt Magdeburg

              • MVB

              • SWM/AGM
  • Hauptauftragnehmer: Porr Deutschland GmbH

Zuständigkeiten:

  • DB Netz AG: Neubau Eisenbahnüberführungen
  • Landeshauptstadt Magdeburg: Anpassung Verkehrsraum unter den neuen Eisenbahnüberführungen
  • MVB: Bau Straßenbahntrasse sowie Doppelhaltestelle Kölner Platz zwischen Damaschkeplatz und Otto-von-Guericke-Straße, einschließlich Anschluss Willy-Brandt-Platz
  • SWM/AGM: Verlegung und Bau von Entwässerungskanälen als Vorgezogene Maßnahme

Vorgezogene Maßnahmen:

Betriebsgebäude im Rohbau im Juni 2015
Neues Betriebsgebäude der SWM, 04/16
Neue Wegführung entlang des Betriebsgebäudes der SWM, 06/16
Ausgrabungen an der neuen Haltestelle in Höhe der Weinarkade, 06/15
Herstellung der Asphaltschicht zwischen Geweg und Haltestelleninsel im August 2015
Vorbereitungen für die Haltestelleninsel Süd im September 2015
Bau der Haltestelle Nord im September 2015
Bauarbeiten für den neuen Taxistelleplatz am InterCityHotel, 03/15
Bauarbeiten für den neuen Taxistelleplatz am InterCityHotel, 03/15
Bauarbeiten für den neuen Taxistelleplatz am InterCityHotel, 03/15
  • Bauzeit: 2013 bis 2015
  • SWM/AGM:

    • Nördliche Durchörterung DN 1800 Ebene 0 Mischwasserkanal

    • Südliche Durchörterung DN 800 Ebene 0 zur Entwässerung Kölner Platz sowie Ebene -1 zur Entwässerung Tunnelebene

    • Betriebsgebäude Höhe ZOB mit Regenwasserpumpwerk

    • Doppeldüker Höhe Alte Feuerwache Schmutzwasser
  • MVB: Bau Ersatzhaltestelle Haltestelle „City Carré“
  • Landeshauptstadt Magdeburg: Verlegung Taxistellplatz Willy-Brandt-Platz

Zahlen und Fakten

Ebene -1/Tunnelebene:

Einfahrt Tunnelröhre Nord
©
© archimetrix
Tunnelausfahrt für den Verkehr stadtauswärts
©
© archimetrix
Übergang zur Ebene 0 am Damschkeplatz
©
© archimetrix
Ringabfahrt in Richtung Damschkeplatz
©
© archimetrix
Straßenverkehr stadteinwärts mit Auffahrt zum Magdeburger Ring
©
© archimetrix
Tunneleinfahrt für den Verkehr stadteinwärts
Tunnelröhre Süd mit Zufahrt zum Parkhaus City Carré
©
© archimetrix
  • Bauweise/Konstruktion: Deckelbauweise/Stahlbetonkonstruktion
  • Länge unter Deckel: 353 m Nordseite, 323 m Südseite
  • Bohrpfähle: ca. 2000 Stück, ca. 18.000 mBeton
  • Tunneldecke: 44 Blöcke Nordseite, 41 Blöcke Südseite + 4 Blöcke Willy-Brandt-Platz
  • Stahlbeton: 23.000 m3
  • Kubatur des Aushubs: 50.000 m3
  • Fahrbahntrennung Richtungsröhren: ca. 1,50 m Stützmauer
  • Rampenlänge: ca. 150 m, Längsneigungen bis 10,5%
  • Lichte Weite: 8,50 m in beiden Röhren
  • Lichte Höhe: 4,50 m in beiden Röhren
  • Fahrbahnbreite: 3,25 m in beiden Röhren
  • Breite Notgehwege: 1,00 m
  • Betriebsraum: südwestliches Ende des Tunnels

Ebene 0/Straßenbahn, Fußgänger und Radfahrer:

Innenstadtseite der Ernst-Reuter-Allee mit beiden Tunnelportalen
©
© archimetrix
Willy-Brandt-Platz mit Entrauchungsöffnungen zum Parkhaus City Carré
©
© archimetrix
Ernst-Reuter-Allee Ebene 0 in Richtung Kölner Platz
©
© archimetrix
Unter den neuen Brücken
©
© archimetrix
Zugang zum Kölner Platz
©
© archimetrix
Ernst-Reuter-Allee Ebene 0 Richtung Stadtfeld
©
© archimetrix
Blick auf die Haltestellle am Kölner Platz
Unter den neuen Brücken
©
© archimetrix
Ernst-Reuter-Allee Ebene 0 Richtung Stadtfeld
©
© archimetrix
Ebene 0 in Richtung Damaschkeplatz
©
© archimetrix
Ebene 0 in Richtung Damaschkeplatz
©
© archimetrix

Unter den Brücken:

  • Lichte Breite: 18,80 m 
  • Lichte Höhe: 4,50 m
  • Breite Straßenbahntrasse: 6,00 m
  • Länge Haltestelle Kölner Platz: 120,00 m
  • Breite Wartefläche Haltestelle: 3,00 m
  • Breite 2-Richtungs-Radweg (Nordseite): 2,50 m
  • Breite Fußweg (Südseite): 3,00 m

MVB-Trasse von West nach Ost:

  • Gleiskreuz Damaschkeplatz mit 2. Nord-Süd-Verbindung

  • Doppelhaltestelle Kölner Platz

  • Gleisdreieck Willy-Brandt-Platz

  • Ersatzhaltestelle "City Carré"

Ebene 1/Bahnbrücken:

Blick von den neuen Brücken auf die Haltestelle am Kölner Platz
©
© archimetrix
Treppenhaus vom Bahnsteig zur Ebene 0
©
© archimetrix
Treppenhaus zur Ernst-Reuter-Allee Ebene 0
  • Bauzeit: 2015 bis 2019
  • Altbestand Eisenbahnbrücken: 15 separate Stahlüberbauten
  • Sperrpausen:
    • 27.02.2016 - 02.04.0217: Brücken Gleise 9-13

    • 03.04.2017 - 04.03.2018: Brücken Gleise 6-8

    • 05.03.2018 - 12.05.2019: Brücken Gleise 1-5
  • Neubestand Eisenbahnbrücken:
    • 5 Überbauten aus Fertigbetonteilen
          
    • Bauwerk 01: Gleise 8-13

    • Bauwerk 02: Gleise 6-7

    • Bauwerk 03: Gleise 4-5

    • Bauwerk 04: Gleise 2-3

    • Bauwerk 05: Gleis 1
  • Zugang zu den Bahnsteigen:

    • 3 neue Treppenhäuser Gleise 1/2, 3/4 
      sowie 7/8

    • Fahrstühle zu den Gleisen im
      Personentunnel des Hauptbahnhofs