Alle Aktuellen Meldungen Kultur + Sport
Hilfsnavigation

Kultur + Sport: Aktuelle Meldungen

Veranstaltungen Stadtbibliothek

Veranstaltungen Stadtbibliothek

Nach dem Neustart hatte die Stadtbibliothek Magdeburg zunächst ihre Öffnungszeiten verändert, nun kehrt aber ein Stück Normalität zurück. Ab September wird die ...
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Kulturhauptstadt-Finale rückt näher: Bidbook-Abgabe

Kulturhauptstadt-Finale rückt näher: Bidbook-Abgabe

Magdeburg zieht mit einer Weiterentwicklung des ersten Konzepts in die finale Runde: Aus Herausforderungen werden Chancen - »Out of the Void« wird zu »Force of Attraction«. Das zweite Bewerbungsbuch ist fristgerecht abgegeben worden und die digitalen Formate werden für das Finale im Oktober professionalisiert.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Sonderausstellungen locken ins Naturkundemuseum

Sonderausstellungen locken ins Naturkundemuseum

Seit dem 5. Mai hat auch das Museum für Naturkunde in Magdeburg wieder geöffnet. Neben der spannenden Dauerausstellung über Artenvielfalt der Erde, Lebensräume ...
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Rumäniens Staatspräsident mit Kaiser-Otto-Preis ausgezeichnet
©
© Andreas Lander

Rumäniens Staatspräsident mit Kaiser-Otto-Preis ausgezeichnet

Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Trümper hat den rumänischen Staatspräsidenten, Klaus Iohannis, mit dem Kaiser-Otto-Preis der Landeshauptstadt Magdeburg geehrt. Der Festakt am 14. Oktober fand in Anwesenheit vieler hochrangiger politischer Vertreter*innen im Magdeburger Dom an der Grablege Kaiser Ottos des Großen statt.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Neu im Herbst:
©
© Camarata Köln (Foto: Stephan Gloede)

Neu im Herbst: "Magdeburger Telemann-Nachspielzeit"

Telemann im Herbst? Das gab es ja noch nie! Vom 29. Oktober bis zum 1. November werden einige der Interpreten zu erleben sein, die zu den 25. Magdeburger Telemann-Festtagen im März erwartet wurden. Einen Tag vor Beginn musste das Festival coronabedingt abgesagt werden. Der Kartenvorverkauf für die «Nachspielzeit« läuft bereits.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Kulturfrachtschiff2025 I Kunstcontainer2020
©
© Hausfreund Szymanski

Kulturfrachtschiff2025 I Kunstcontainer2020

Lasst unsere Kunst und unsere Künstler*innen 2020 nicht «absaufen« und das «Kulturfrachtschiff 2025« Fahrt aufnehmen! Auch jetzt schon wird Ihre Hilfe und Unterstützung benötigt, um den ersten Kunstcontainer 2020 zu füllen. I Cathleen Meier (Bildhauerin), Janett Zieger (Glaskünstlerin) und Sebastian Symanowski (Musiker «Hausfreund Szymanski«) sowie der Geheimclub Magdeburg aktuell ausgewählt.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Weiterhin am Wochenende geöffnet: Ausstellung
©
© Telemann-Zentrum Magdeburg (Foto: Viktoria Kühne)

Weiterhin am Wochenende geöffnet: Ausstellung "Hör mal, Telemann!"

Die interaktive Telemann-Schau »Hör mal, Telemann!« lädt bis zum 1. November an allen Wochenenenden erneut kleine und große Leute in das Gartenhaus des Klosterbergegartens ein. Die Ausstellung bietet eine musikalische Entdeckungsreise für die ganze Familie mit anregenden Stationen zum Ausprobieren, Spielen, Hören und Knobeln.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Freiplastik am Fürstenwall nicht von Hans Grimm
©
© Kulturbüro der Landshauptstadt Magdeburg

Freiplastik am Fürstenwall nicht von Hans Grimm

Die Freiplastik »Sitzende mit Kugel« ist keine Arbeit von Hans Grimm, sondern ein Werk des 1990 verstorbenen Rudolf Weber mit dem Titel »Elektra«. Die ursprüngliche Zuschreibung an den Magdeburger Bildhauer Hans Grimm war falsch und wird im Denkmalverzeichnis korrigiert. Anlass der Prüfung waren neue Unterlagen.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
11. Internationaler Telemann Wettbewerb
©
© Internationale Telemann-Gesellschaft e.V. (Foto: Viktoria Kühne)

11. Internationaler Telemann Wettbewerb

Bereits zum 11. Mal lädt die Internationale Telemann-Gesellschaft e.V. zur Teilnahme am Internationalen Telemann-Wettbewerb in Magdeburg ein. Ausgeschrieben ist der Wettbewerb dieses Mal für historische Holzblasinstrumente. Der Wettbewerb wird vom 6. bis 14. März 2021 in drei öffentlichen Runden in Telemanns Geburtsstadt ausgetragen. Veranstaltungsort ist das Gesellschaftshaus.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Virtuelles Stadtarchiv: Studenten finden Magdeburger Spuren

Virtuelles Stadtarchiv: Studenten finden Magdeburger Spuren

Als die Elbmetropole Magdeburg im Dreißigjährigen Krieg zerstört wurde, verbrannte mit dem Ratsarchiv auch das Gedächtnis der Stadt. Dieser Verlust beeinträchtigt Forschung und Erinnerungskultur bis heute. Das Stadtarchiv will mit dem Projekt »Magdeburger Spuren« die Lücken in der Überlieferung vor 1631 schließen.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Geocaching in der Stadtbibliothek
©
© Maik Hattenhorst, Stadtbibliothek Magdeburg.

Geocaching in der Stadtbibliothek

Die Geocachering Ina Herzger hat jetzt eigens eine besondere GPS-Schatzsuche in der Stadtbibliothek Magdeburg eingerichtet. Eine ausgezeichnete Gelegenheit für Geocachig-Fans und Neugierige, ...
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Stipendienprogramm der Kulturstiftung des Bundes

Stipendienprogramm der Kulturstiftung des Bundes

Kulturstiftung des Bundes unterstützt Freie Gruppen der darstellenden Künste und der Musik durch ein Stipendienprogramm im Umfang von 3,25 Mio. Euro. Damit ...
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Zweiter Teil der MAGDEBURGER MODERNE eröffnet
©
© Landeshauptstadt Magdeburg

Zweiter Teil der MAGDEBURGER MODERNE eröffnet

Am 28. Mai hat mit dem zweiten Teil der Dauerausstellung »MAGDEBURGER MODERNE - Architektur der 20er Jahre« ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Erbes der Landeshauptstadt eröffnet. Gäste sind herzlich eingeladen.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Kultur pur - Neues Rabattsystems für vier Magdeburger Museen

Kultur pur - Neues Rabattsystems für vier Magdeburger Museen

Einen Museumsbesuch regulär bezahlen, drei weitere Museen vergünstigt besuchen - und das sogar innerhalb von 30 Tagen. Seit Anfang März ist dies für das Dommuseum Ottonianum, das Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen und das Zweispartenhaus Kulturhistorisches Museum/ Museum für Naturkunde Magdeburg möglich.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Verleihung des Eike-von-Repgow-Stipendiums 2019
©
© Jana Dünnhaupt, OVGU Magdeburg

Verleihung des Eike-von-Repgow-Stipendiums 2019

Das mit 5.000 Euro dotierte Eike-von-Repgow-Stipendium geht 2019 an Michael Belitz aus Magdeburg.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Seite: 1 | 2 | >