Alle Aktuellen Meldungen Kultur + Sport
Hilfsnavigation

Kultur + Sport: Aktuelle Meldungen

Stadtbibliothek weiterhin geschlossen

Stadtbibliothek weiterhin geschlossen

Da die Bibliothek nicht geöffnet ist, möchten wir Ihnen unsere digitalen Angebote ans Herz legen. So haben wir u. a. einen Aufruf über unsere facebook-Seite für die Initiative "Weltoffenes Magdeburg" gestartet. Weitere Statements für diese Aktionswoche, die sich bis zum 27. Januar 2021 erstreckt, werden folgen. Gern können sie sich an der Aktion beteiligen, wir freuen uns über Ihr Statement.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Neues (altes) Cembalo für Telemann-Zentrum
©
© Telemann-Zentrum Magdeburg (Foto: Justin Cleve)

Neues (altes) Cembalo für Telemann-Zentrum

Einen Nachbau eines eindrucksvollen französischen Cembalos von Pascal Taskon (Paris) aus dem Jahr 1769 darf das Telemann-Zentrum seit wenigen Tagen sein Eigen nennen. Gefertigt wurde das Schmuckstück 1991 von Jürgen Ammer aus Kassel. Der Neuzugang stammt direkt aus dem Besitz der Familie Ammer, die das Instrument unbedingt in fachkundige Hände geben wollte.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
In der Stille - Magdeburger Kultureinrichtungen setzen Akzente
©
© Offener Kanal Magdeburg

In der Stille - Magdeburger Kultureinrichtungen setzen Akzente

Wie wäre es mit einem Opernhaus-Besuch, einer Clubparty oder einem Theaterstück? Geht nicht? Geht doch! Entdecken Sie die virtuellen Angebote der Magdeburger Kultureinrichtungen und Kulturschaffenden.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Bewerbungsstart für die Fête de la Musique 2021
©
© Wenzel Oschington

Bewerbungsstart für die Fête de la Musique 2021

Nachdem die Fête de la Musique Magdeburg im letzten Jahr pandemiebedingt nur online stattfinden konnte, soll die neue Ausgabe am 21. Juni unter dem Motto »Ein Stück vom Himmel« durchstarten. Ab sofort können sich interessierte Musikschaffende und Bands für das größte, nichtkommerzielle Musikfest der Stadt anmelden.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Ensemble Junge Musik sucht Mitstreiter*innen
©
© Gesellschaftshaus Magdeburg (Foto: Kathrin Singer)

Ensemble Junge Musik sucht Mitstreiter*innen

Das Ensemble Junge Musik Sachsen-Anhalt sucht für die Spielzeit 2021/22 neue Mitglieder. Gefragt sind Musikerinnen und Musiker im Alter von 14 bis 25 Jahren, die ihren Wohnsitz im Land Sachsen-Anhalt haben. Musikalische Heimstätte und regelmäßiger Probenort ist das Gesellschaftshaus Magdeburg. Anmeldungen sind bis zum 01.04.2021 möglich.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Stadtarchiv bleibt offen für alle - Online im Lockdown

Stadtarchiv bleibt offen für alle - Online im Lockdown

Das Stadtarchiv Magdeburg muss wegen der Corona-Eindämmungsmaßnahmen, so wie viele weitere kulturelle Einrichtungen auch, derzeit geschlossen bleiben. Trotzdem können die Magdeburger*innen und alle an der Stadtgeschichte Interessierte die Angebote des Archivs nutzen. Denn viele Dokumente sind online zugänglich.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
25. Jugend-Kompositions-Wettbewerb Sachsen-Anhalt
©
© Musikalisches Kompetenzzentrum Sachsen-Anhalt

25. Jugend-Kompositions-Wettbewerb Sachsen-Anhalt

Im diesjährigen Jugend-Kompositions-Wettbewerb Sachsen-Anhalt sollen Igor Strawinsky und Bela Bartok zum Nachdenken und Komponieren inspirieren. Einsendeschluss für Kompositionen ist der 28.08.2021.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Telemann-Wettbewerb für historische Holzblasinstrumente
©
© Viktoria Kühne

Telemann-Wettbewerb für historische Holzblasinstrumente

Der 11. Internationale Telemann-Wettbewerb wird wegen der Covid-19-Pandemie verschoben und voraussichtlich vom 29. August bis 4. September 2021 in Magdeburg stattfinden - Telemanns Geburtsstadt. Der Anmeldeschluss wird bis zum 15. März 2021 verlängert. Pandemiebedingt wird die Anzahl der Teilnehmenden auf 40 begrenzt.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Kultur-Lockdown: Hinter den Kulissen des Technikmuseums

Kultur-Lockdown: Hinter den Kulissen des Technikmuseums

In der Dauerausstellung des Technikmuseums ist es ruhig: Es fehlen Gäste und auch die Maschinen stehen still. In der Museumsverwaltung ist der Lockdown auf andere Art angekommen: Das Telefon klingelt oft - Absagen und Nachfragen geplanter Veranstaltungen. Neue Internetangebote sollen den Fankontakt aufrechtzuerhalten.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Magdeburg zur nachhaltigen Vorlesestadt 2020 gekürt
©
© Jenko Ataman - Fotolia

Magdeburg zur nachhaltigen Vorlesestadt 2020 gekürt

Magdeburg ist für vorbildliches Engagement zur »Nachhaltigen Vorlesestadt 2020« gekürt worden. Die Initiatoren des Bundesweiten Vorlesetags - DIE ZEIT, Stiftung Lesen, Deutsche Bahn Stiftung - ehren gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund Städte und Kommunen, die sich besonders für das Vorlesen einsetzen.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Neues Edelstahlbecken für die Schwimmhalle Diesdorf

Neues Edelstahlbecken für die Schwimmhalle Diesdorf

Für die Schwimmhalle Diesdorf ist im kommenden Jahr der Einbau eines modernen Edelstahlbeckens geplant. Über diesen Vorschlag der Stadtverwaltung soll der Stadtrat voraussichtlich im Februar 2020 darüber abstimmen. Die Landeshauptstadt will bis zum Schuljahresbeginn 2021 insgesamt 1,2 Millionen Euro investieren.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Dr. Marlen Schachinger wird nächste Stadtschreiberin
©
© Robert Gampus

Dr. Marlen Schachinger wird nächste Stadtschreiberin

Dr. Marlen Schachinger wird die 9. Stadtschreiberin Magdeburgs. Die Österreicherin tritt am 1. März 2021 ihr Amt an und folgt damit auf Jörg Menke-Peitzmeyer. Schachinger ist Trägerin des Seume Literaturpreises und hat bereits 16 eigenständige Publikationen. Sie setzte sich gegen 32 weitere Mitbewerber*innen durch.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Neuer Generalintendant für das Theater Magdeburg

Neuer Generalintendant für das Theater Magdeburg

Julien Chavaz ist am 3. Dezember vom Magdeburger Stadtrat zum neuen Generalintendanten des Vierspartenhauses gewählt worden. Der bereits international etablierte Schweizer wird ab dem 1. August 2022 die Nachfolge der derzeitigen Intendantin Karen Stone für fünf Spielzeiten am Theater der Landeshauptstadt antreten.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
»Das unerschrockene Wort« für 3 weißrussische Aktivistinnen

»Das unerschrockene Wort« für 3 weißrussische Aktivistinnen

Der Bund der 16 Lutherstädte in Deutschland vergibt den Lutherpreis »Das unerschrockene Wort« 2021 an die drei weißrussischen Bürgerrechtlerinnen Weronika Zepkalo, Swetlana Tichanowskaja und Maria Kolesnikowa. Coronabedingt fiel die Entscheidung der Jury am 7. November 2020 in einer onlinedurchgeführten Konferenz.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Telemann-Adventskalender

Telemann-Adventskalender

Die Corona-Pandemie hat viele musikalische Aktivitäten seit März dieses Jahres ausgebremst bzw. zum Erliegen gebracht. Davon betroffen ist auch das Ensemble ...
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Seite: 1 | 2 | >