Sozialarbeit/Teilhabemanagement
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Magdeburg sein - Kulturhauptstadt 2025 werden
Seiteninhalt

Sozialarbeit/Teilhabemanagement

Im  Sozial- und Wohnungsamt der Landeshauptstadt Magdeburg sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen für den Bereich

Sozialarbeit/Teilhabemanagement
(m/w/d)

befristet bis 31.12.2020 und in Vollzeit zu besetzen.

Unser Angebot an Sie:

  • Vielseitigkeit, Verantwortung und Gestaltungsspielraum innerhalb Ihres Aufgabenbereiches
  • Eine Bezahlung nach Entgeltgruppe S 11b des TVöD-SuE
  • Eine betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeiten
  • Eine strukturierte und etablierte Personalentwicklung; gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres BGM
  • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr

Ihre Aufgaben

Ihre Hauptaufgabe ist die Feststellung eines Hilfebedarfes und die umfassende Beratungstätigkeit zu  den Leistungsmöglichkeiten der Sozialgesetzbücher einschließlich einer individuellen sozialpädagogischen Erstberatung im Rahmen der Eingliederungshilfe, Gesamtplan- und Hilfeplangespräche. Dabei begutachten Sie soziale Tatbestände und zeigen Hilfs- und Unterstützungsangebote auf. Sie erarbeiten Stellungsnahmen und Sozialberichte bzw. bereiten Hilfeplan- und Gesamtplangespräche vor und führen diese durch. Dabei arbeiten Sie eng mit den Sozialarbeitern der Eingliederungshilfe zusammen. Hierbei wenden Sie Ihre umfassenden Kenntnisse der Sozialgesetzbücher an.

Zu den weiteren Aufgaben zählt die Ermittlung des beeinträchtigten und behinderten Personenkreises nach Art und Umfang der Beeinträchtigung in Zusammenarbeit mit dem Behindertenbeauftragten, dem Landesverwaltungsamt Bereich Schwerbehindertenrecht, Integrationsamt etc.

Ferner gehören die allgemeine Beratung zur Nutzung der eigenen Ressourcen und der Ressourcen des soziales Umfeldes, das Aufzeigen von Möglichkeiten der Teilhabe an den allgemeinen Strukturen in allen Lebensbereichen und die Hilfestellung bei der Erschließung zum Aufgabengebiet. Dabei bringen Sie Ihre ausgeprägte Sozialkompetenz gezielt zum Einsatz.

In Zusammenarbeit mit den strategischen Teilhabemanagern der Stabsstelle V/02 unterstützen Sie bei der Öffentlichkeitsarbeit, bei der Umsetzung des Maßnahmenplanes der UN-Behindertenkonvention oder wirken bei der Organisation und Durchführung von Fachveranstaltungen mit.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit werden Sie in verschiedenen Arbeitskreisen und Gremien tätig und arbeiten mit anderen Ämtern, Kommunen, dem Behindertenbeauftragten und dem Landesbeirat zusammen.

Sie verfügen über eine ausgeprägte Gesprächsführungskompetenz und Kommunikationsfähigkeit, insbesondere gegenüber dem beeinträchtigten Personenkreis. Außerdem besitzen Sie eine hohe Empathiefähigkeit und Einfühlungsvermögen gegenüber den vielfältigen Problemlagen beeinträchtigter Menschen.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung im Sozial- und Erziehungsdienst (z. B. Soziale Arbeit) mit staatlicher Anerkennung.

Weitere Informationen

Die Landeshauptstadt Magdeburg engagiert sich aktiv für die Chancengleichheit. Daher werden alle Bewerbungen unabhängig von kultureller Herkunft, Behinderung, Religion und Lebensweise begrüßt.

Für nähere Fragen zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Seidel unter 0391/540 3629 zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 27. Februar 2019 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter ID 495230, E 21/19 .

Folgende Unterlagen sind der Bewerbung beizufügen: Lebenslauf, Zeugniskopien mit Noten, Arbeitszeugnisse, wenn für die Aufgabenwahrnehmung erforderlich die Kopie des Führerscheins, Zeitpunkt des frühestmöglichen Eintritts. Unvollständige bzw. nicht aussagefähige Bewerbungsunterlagen werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen.

Kosten, welche im Zusammenhang mit der Bewerbung und dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht erstattet.

 

 

Hinweise zum Schutz personenbezogener Daten und deren Verarbeitung im Rahmen des Bewerberverfahrens.

Arbeitgeberinformationen

Die Landeshauptstadt Magdeburg liegt im Zentrum Sachsen-Anhalts an der mittleren Elbe und ist mit ihren ca. 241.000 Einwohnern eine lebens- und liebenswerte Großstadt für alle Generationen. Neben vielfältigen Angeboten an Kultur- und Freizeitmöglichkeiten, Sport- und Bildungseinrichtungen sowie Betreuungsangeboten für Kinder und Jugendliche bietet die Ottostadt ein gut ausgebautes Gesundheits- und Sozialnetz, ein umfangreiches Angebot an Wohnungen und Baugrundstücken und hervorragende Anbindungen an den   Nah- und Fernverkehr. Mit ca. 3.000 Mitarbeitern ist die Stadtverwaltung eine der größten Arbeitgeberinnen Magdeburgs.

Wie ist das Wetter?

fewclouds_night
7 °C
Wind
26 km/h
Luftfeuchte
73%
Luftdruck
1019 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:19 Uhr
Sonnenuntergang
17:35 Uhr
Stand: 19.02.2019 18:45 Uhr
Output erzeugt: 19.02.2019 18:45:12

Veranstaltungen

Terminsuche
 

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

Externer Link: Widget NINA

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
SKL Industrieverwaltung