Bootsverleih auf dem Adolf-Mittag-See öffnet am 18. Juli
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Bootsverleih auf dem Adolf-Mittag-See öffnet am 18. Juli - Arbeiten fast vollständig beendet

Am 18. Juli 2019 öffnet der Bootsverleih am Adolf-Mittag-See seine Pforte. Bis Oktober kann dann wieder mit Tret- oder Ruderbooten sowie den beliebten Wassertaxis über die "Perle im Stadtpark" geschippert werden. Die Boote können dienstags bis sonntags ab 10.00 Uhr ausgeliehen werden. Montag ist Ruhetag.
Die Öffnung in der diesjährigen Saison ist möglich, weil die Arbeiten für die Sedimententnahme, also die Entschlammung des Sees, bereits beendet sind und nur noch wenige Restleistungen erfolgen. Ursprünglich sollten die Arbeiten die gesamte Saison in Anspruch nehmen und der Bootsverleih in dieser Saison geschlossen bleiben.
 
Die Nutzung eines der fünf Ruderboote kostet drei Euro für 30 Minuten und fünf Euro für 60 Minuten. Eines der sieben Tretboote für maximal vier Personen kann für vier bzw. sechs Euro entliehen werden. Die drei Tretboote für höchstens fünf Personen kosten für fünf Euro bzw. sieben Euro genutzt werden. Hinzu kommen die beiden Wassertaxis, deren Benutzung sechs Euro für 30 Minuten und acht Euro für 60 Minuten kostet.
 
Die Wassertaxis unterscheiden sich von klassischen Tretbooten dadurch, dass sie Platz für bis zu sechs Passagiere bieten. Zudem befindet sich zwischen den beiden Pedalplätzen ein Steuerrad, mit welchem gerade die kleinen Kapitäne das Wassertaxi selbstständig über den Adolf-Mittag-See lenken können. Damit wird der Bootsausflug garantiert zum großen Spaß für die ganze Familie.
 
Geschenkgutscheine können direkt beim Bootsverleih oder beim Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg in der Großen Diesdorfer Straße 160 erworben werden. Auskünfte dazu gibt es per E-Mail unter sfm@magdeburg.de und telefonisch unter 03 91/ 7 36 83.