ADFC-Fahrradklima-Test 2018: Wie fahrradfreundlich ist Magdeburg
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Magdeburg sein - Kulturhauptstadt 2025 werden
Seiteninhalt

ADFC-Fahrradklima-Test 2018: Wie fahrradfreundlich ist Magdeburg

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper bittet die Magdeburgerinnen und Magdeburger um die Teilnahme am ADFC-Fahrradklima-Test 2018. Der Fahrrad-Club ruft gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden unter www.fahrradklima-test.de zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. In diesem Jahr ist Familienfreundlichkeit des Radverkehrs das Schwerpunktthema.

Logo Fahrradklima-Test 2018 © ADFC
© ADFC

„Die Fahrradfreundlichkeit gehört zu den Standortfaktoren einer Landeshauptstadt“, so Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper. „Sobald der Verkehrsentwicklungsplan 2030plus vom Stadtrat beschlossen ist, werden wir die städtische Radverkehrskonzeption fortschreiben. Ganz aktuell hat die Stadtverwaltung eine Machbarkeitsstudie über Potenziale von Radschnellverbindungen in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse des ADFC-Fahrradklima-Tests sind deshalb auch für Magdeburg von Bedeutung.“

Macht Radfahren in Magdeburg Spaß oder ist es Stress?

Bei der Online-Umfrage werden 32 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt – beispielsweise, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob Radwege von Falschparkern freigehalten werden und ob sich das Radfahren auch für Familien mit Kindern sicher anfühlt. Mehr als 120.000 Bürgerinnen und Bürger haben 2016 mitgemacht und die Situation in über 500 Städten beurteilt. Magdeburg lag beim ADFC-Fahrradklima-Test 2016 auf dem 34. Platz in der entsprechenden Stadtgrößenklasse.

Bis 30. November bewerten!

Die Umfrage erfolgt zwischen dem 1. September und dem 30. November 2018 auf der Internetseite www.fahrradklima-test.de. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2019 präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden nach sechs Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte, die seit der letzten Befragung am stärksten aufgeholt haben.

Förderung durch Bundesverkehrsministerium

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet zum achten Mal statt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert den ADFC-Fahrradklima-Test 2018 aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) mit rund 195.000 Euro.

Auch auf Facebook und Twitter

Neuigkeiten zum Fahrradklima-Test postet der ADFC unter den Hashtags #fkt18 und #radklima. Radbegeisterte werden gebeten, die Informationen weiter zu verbreiten. Der Test wird umso aussagekräftiger, je mehr Menschen mitmachen.

Wie ist das Wetter?

rain
11 °C
Wind
11 km/h
Luftfeuchte
100%
Luftdruck
1012 hPa
Niederschlag
3,5 mm
Sonnenaufgang
07:01 Uhr
Sonnenuntergang
19:08 Uhr
Stand: 23.09.2018 12:40 Uhr
Output erzeugt: 23.09.2018 12:45:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

Externer Link: Widget NINA

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel