Tempo 30 in der Ernst-Reuter-Allee während der Vorweihnachtszeit
Hilfsnavigation

Tempo 30 in der Ernst-Reuter-Allee während der Vorweihnachtszeit

Auch in diesem Jahr gilt in der Ernst-Reuter-Allee in Höhe des Allee-Centers mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes am 26. November Tempo 30. Die Reduzierung der Geschwindigkeit bis zum 31. Dezember ist erforderlich, da es in der Innenstadt unter anderem durch den Weihnachtsmarkt und die Eisbahn am Allee-Center jedes Jahr ein deutlich erhöhtes Fußgängeraufkommen gibt.

In Fahrtrichtung Otto-von-Guericke-Straße gilt wegen der Sperrung und Fahrbahnverengung rund um die Baustelle „Blauer Bock“ bereits seit längerer Zeit Tempo 30. Alle Verkehrsteilnehmer werden um besondere Vorsicht und Rücksichtnahme gebeten. Das Ordnungsamt wird in unregelmäßigen Abständen Geschwindigkeitskontrollen vornehmen.

Weihnachtsmarktbesucher können an allen Adventswochenenden sowie Heiligabend, am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag wieder den Mitarbeiterparkplatz der Stadtverwaltung am Neuen Rathaus, Bei der Hauptwache, nutzen. Die Einfahrt ist nur über die Zufahrt von der Straße Bei der Hauptwache möglich.

Die Schranke ist freitags, 17.00 Uhr, bis sonntags, 24.00 Uhr, sowie Heiligabend, am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag ganztägig geöffnet. Das Parken ist kostenlos, ein Parkschein wird nicht benötigt.