Tag der Naturwissenschaften im Kinder- und Jugendhaus »Magnet« - Naturwissenschaften spielerisch erleben
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

 Tag der Naturwissenschaften im Kinder- und Jugendhaus „Magnet“ - Naturwissenschaften spielerisch erleben

Bei einem Workshop in drei städtischen Kinder- und Jugendhäusern haben 30 Mädchen und Jungen auf spielerische Art Grundlagen der Physik, Mathematik und Geometrie kennengelernt. Weitere Bildungsprojekte der Einrichtungen sind bereits in Planung.
Für den Tag der Naturwissenschaften haben sich die städtischen Kinder- und Jugendhäuser „Banane“, „Müntzer“ und „Magnet“ zusammengeschlossen, um das räumliche Vorstellungsvermögen, planerische Vorgehen und die Geschicklichkeit der Kinder und Jugendlichen besonders zu fördern.

Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten hierfür mit außergewöhnlichen Materialien wie unterschiedlichen Lichtern und verschiedenen Farbmischungen. Der praxisorientierte Workshop legte kreative Lösungswege für eine Vielzahl an physikalischen und mathematischen Aufgaben offen. Die Förderung des Teamgeists und der Spaß am spielerischen Lernen unter den Kindern und Jugendlichen standen dabei im Vordergrund.

Den Abschluss des Projektes bildete eine gemeinsame Exkursion ins Wissenschaftszentrum „Phaeno“ nach Wolfsburg.

Zukünftig werden die kommunalen Kinder- und Jugendhäuser verstärkt einrichtungsübergreifend Bildungsprojekte und andere gemeinschaftliche Angebote durchführen. Gemeinsame Aktionen in den Sommerferien sind unter anderem ein Ausflug zum Erlebnisspielplatz nach Neukönigsau, ein Besuch des Filmparks Babelsberg und viele sportliche Aktivitäten wie Fußball, Bogenschießen oder Klettern

Tag der Naturwissenschaften im Kinder- und Jugendhaus »Magnet«
Tag der Naturwissenschaften im Kinder- und Jugendhaus »Magnet«
Tag der Naturwissenschaften im Kinder- und Jugendhaus »Magnet«
Tag der Naturwissenschaften im Kinder- und Jugendhaus »Magnet«