Großer Zuspruch für Deutsch-Chinesisches Wirtschaftsforum beim Eisfestival - China trifft auf hiesige Wirtschaft bei »Magdeburg on Ice«
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Großer Zuspruch für Deutsch-Chinesisches Wirtschaftsforum beim Eisfestival - China trifft auf hiesige Wirtschaft bei »Magdeburg on Ice«

Am 7. Januar 2018 hat erstmalig ein Deutsch-Chinesisches Wirtschaftsforum im Rahmen des Eisfestivals „Magdeburg on Ice“ stattgefunden. Im Festzelt am Alten Markt trafen sich Magdeburger Unternehmer und Vertreter aus Politik und Verbänden zum Kontaktaustausch. Im Mittelpunkt standen in Magdeburg tätige chinesische Unternehmer, der Chef der chinesischen Handelsvertretung in Berlin und zwei Vertreter der Stadtregierung aus der Partnerstadt Harbin.

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper lud das Wirtschaftsdezernat der Landeshauptstadt am 7. Januar im Rahmen des Eisfestivals "Magdeburg on Ice" zu einem Netzwerktreffen ins Festzelt am Alten Markt ein. Die Veranstaltung diente dazu, den Austausch zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen zu fördern, die Möglichkeit für Kooperationen zu eröffnen und mehr über die Partnerstadt Harbin zu erfahren.

"Das Wirtschaftsforum bot eine hervorragende Plattform, um zu zeigen, auf welche Weise chinesische Unternehmer in Magdeburg Fuß gefasst haben und was für ein China-Netzwerk aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Kultur in den letzten Jahren in Magdeburg entstanden ist", erläutert der Wirtschaftsbeigeordnete Rainer Nitsche. "Ferner verstanden sich das Forum und das gesamte Eisfestival als Auftakt für das 10. Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft mit Harbin", so Nitsche weiter.
 
Mehr als 50 Vertreter der hiesigen Wirtschaft und Interessierte waren ins Festzelt gekommen, um den Dialog mit China-Experten zu suchen. Zu den Gästen gehörte unter anderem Wang Weidong aus der chinesischen Botschaft in Berlin, Gesandter Botschaftsrat und Chef der Wirtschaft- und Handelsabteilung. Aus Magdeburgs Partnerstadt Harbin waren der stellvertretende Leiter des Wirtschaftsamts, Chen Shusen, der stellvertretende Leiter des Harbiner Außenamts, Song Xiangdong, und Eiskünstler Zhang Xin zu Gast.
 
Eingeleitet wurde das Forum durch ein Grußwort von Rainer Nitsche. Im Anschluss richtete sich Harbins Oberbürgermeister Song Xibin per Videobotschaft an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, der Gesandte Wang Weiding sprach zur rasanten Entwicklung des deutsch-chinesischen Außenhandels und Landtagsmitglied Florian Philipp gab einen Überblick über die Bedeutung Magdeburgs in der Außenwirtschaft. Abgerundet wurde das Forum durch ein chinesisches Buffet, bei dem das Magdeburger Start-Up-Unternehmen Ambrosium seine neue Kreation eines "Beauty-Seccos" präsentierte. Daneben gab es ausreichend Möglichkeit zum persönlichen Austausch.

Hintergrund

Erstmals fand vom 6. bis 7. Januar 2018 das größte Eisfestival Sachsen-Anhalts "Magdeburg on Ice" statt. Damit wurde das 10. Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft mit der chinesischen Stadt Harbin, Provinz Heilongjiang, eingeleitet.
 
Zeitgleich wird in Harbin das "34. Ice and Snow Festival" gefeiert, ein weltweit einzigartiges Winterspektakel mit einer Eisskulpturenausstellung sowie kulturellen und sportlichen Veranstaltungen. Daran nahm auch eine Magdeburger Delegation teil, angeführt von Magdeburgs Bürgermeister Klaus Zimmermann. Sie nutzte die Gelegenheit zu Gesprächen über weitere Begegnungen und Projekte in diesem Jahr.

Wirtschaftsforum 7.1.18 - Eisfestival
Wirtschaftsforum 7.1.18 Eisfestival
Wirtschaftsforum 7.1.18 Eisfestival
Wirtschaftsforum 7.1.18 Eisfestival
Wirtschaftsforum 7.1.18 Eisfestival