Ausstellung zur Neugestaltung des Areals Heumarkt verlängert
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Großes Besucherinteresse: Ausstellung zur Neugestaltung des Areals Heumarkt verlängert: Schau im IBA-Shop bis 25.02.2018 zu sehen

Die Ausstellung zum Städtebaulichen Ideenwettbewerb „Neuordnung Areal Heumarkt“ trifft auf großes Interesse. Aufgrund der sehr guten Besucherresonanz wird die Ausstellung im IBA-Shop in der Regierungsstraße 37 bis zum 25. Februar 2018 verlängert.
Aufgrund des verkehrstechnischen Vorhabens „Ersatzneubau Strombrückenzug“ ist mit dem Heumarkt-Areal eines der letzten zentrums- und elbenahen Areale zu gestalten. In dem Ideenwettbewerb sollten städtebauliche, funktionale und gestalterische Anforderungen in diesem ostelbischen Gebiet miteinander in Einklang gebracht werden. Der Wettbewerb initiierte die notwendige Neugestaltung des Quartiers und lieferte Nutzungs- sowie Gestaltungsvorgaben für die spätere Planung.

In der Ausstellung werden vierzehn Wettbewerbsbeiträge präsentiert. Zu sehen sind spannungsreiche Ideen in Plänen, Details, Schnitten und einem anschaulichen Modell. Die Schau kann dienstags bis sonntags jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Zu den Feiertagen 24. -26. Dezember 2017, 31. Dezember 2017, 1. Januar 2018 und 6. Januar 2018 ist der IBA-Shop geschlossen.