19. September 2017: Bürgerversammlung zum Bebauungsplan 354-1D »Frankefelde Ostseite«
Hilfsnavigation
115 Ihre Behördennummer

19. September 2017: Bürgerversammlung zum Bebauungsplan 354-1D „Frankefelde Ostseite“

Das Stadtplanungsamt lud am 19. September 2017 zu einer Bürgerversammlung in der Mehrzweckhalle der Ernst-Wille-Schule, Frankefelde 32, ein. Um 17.00 Uhr stellen Vertreter des Stadtplanungsamtes und des Vorhabenträgers den Vorentwurf zum Bebauungsplan Nr. 354-1D „Frankefelde Ostseite“, Teilbereich D, vor. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Versammlungsraum mit Teilnehmenden © Manuel Bergamin / Fotolia
©
© Manuel Bergamin / Fotolia

Das Plangebiet liegt im Stadtteil Ottersleben. Der Eigentümer der betroffenen Flächen zwischen der Gernröder Straße, der Straße Am Nordenfeld und östlich der bestehenden Wohnsiedlung entlang der Maria-Hilf-Straße hat beantragt einen Bebauungsplan aufzustellen, um dort Baurecht zur Errichtung mehrerer Einfamilienhäuser zu schaffen.

Im Anschluss an die Planvorstellung besteht die Gelegenheit, Meinungen zu äußern und Fragen zu stellen. Alle Interessierten haben somit die Möglichkeit, Anregungen und Anmerkungen in das Bebauungsplanverfahren einfließen zu lassen.

Dokumente

Protokoll zur Bürgerversammlung Protokoll zur Bürgerversammlung

Vorentwurf zum Bebauungsplan Nr. 354-1D Vorentwurf zum Bebauungsplan Nr. 354-1D