Stadtverwaltung bietet ab sofort kostenlose Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Magdeburg sein - Kulturhauptstadt 2025 werden
Seiteninhalt

Stadtverwaltung bietet ab sofort kostenlose Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge

Die Stadtverwaltung hat für Elektrofahrzeuge eine öffentliche Lademöglichkeit eingerichtet. Die offizielle Freigabe hat der Beigeordnete für Umwelt, Personal und allgemeine Verwaltung, Holger Platz, am 21. Juni 2017 vorgenommen. Künftig können in der Schwertfegergasse hinter dem Verwaltungsgebäude in der Julius-Bremer-Straße rund um die Uhr die Akkus von Elektrofahrzeugen mit einer sogenannten Typ-2-Ladeeinrichtung gefüllt werden.

Beigeordneter Holger Platz weiht die neue Ladestation für Elektrofahrzeuge ein
Beigeordneter Holger Platz weiht die neue Ladestation für Elektrofahrzeuge ein

„Die Landeshauptstadt bietet damit Magdeburgerinnen und Magdeburger sowie Gästen einen Service zur Verbesserung der umweltfreundlichen Elektromobilität“, so Holger Platz zur heutigen Freigabe. „Im Rahmen eines von uns initiierten Pilotprojektes ist das Aufladen vorerst kostenlos.“

Die Säule hat zwei Lademöglichkeiten mit jeweils 22 Kilowatt. Eine ist für die öffentliche Nutzung, die andere wird derzeit von dem Carsharing-Anbieter Teilauto genutzt. Auch die Verwaltungsfahrzeuge mit Elektromotor können hier aufgeladen werden. Derzeit verfügen die städtischen Ämter und Fachbereiche über ein entsprechendes Elektrofahrzeug, im November kommen sieben weitere dazu.

„Mit der neuen Ladesäule schreitet auch die Einführung der Elektromobilität in der Stadtverwaltung weiter voran“, betont der Beigeordnete. „Zudem setzen wir damit unsere Strategie beim Klimaschutz konsequent fort.“

Die Gesamtkosten für die Säule und Montage betrugen knapp 11.000 Euro. 80 Prozent der Summe sind Fördermittel, die durch die Investitionsbank Sachsen-Anhalt ausgereicht wurden.

Wie ist das Wetter?

rain
4 °C
Wind
21 km/h
Luftfeuchte
91%
Luftdruck
1019 hPa
Niederschlag
0,1 mm
Sonnenaufgang
08:12 Uhr
Sonnenuntergang
16:00 Uhr
Stand: 11.12.2018 15:12 Uhr
Output erzeugt: 11.12.2018 15:15:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

Externer Link: Widget NINA

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel