Geschwindigkeitskontrollen auf dem Ring
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Geschwindigkeitskontrollen auf dem Ring

Das Ordnungsamt beginnt in der kommenden Woche mit den bereits im November angekündigten Geschwindigkeitskontrollen auf dem Magdeburger Ring. Messstellen sind Unfall- und Gefahrenschwerpunkte. Damit soll die Verkehrssicherheit auf Magdeburgs längster Straße weiter erhöht werden. 

Mittelfristig wird die Überwachung der Höchstgeschwindigkeit auf dem Magdeburger Ring durch das Ordnungsamt aus einer stationären Messkabine heraus erfolgen. Diese wird in diesem Jahr montiert und unter anderem in der Nacht oder am Wochenende mit dem Geschwindigkeitsmessgerät des Ordnungsamtes bestückt.

Um den Standort dieser Kabine festzulegen, wird ab der kommenden Woche u.a. in Höhe Kirschweg, Ebendorfer Chaussee, Damaschkeplatz und Wiener Straße auf die Geschwindigkeit kontrolliert. Es können sich daraus aber auch weitere Messpunkte ergeben.