»Cowboys und Indianer« sollen Modell für neuen Texasspielplatz in Nordwest stehen
Hilfsnavigation

„Cowboys und Indianer“ sollen Modell für neuen Texasspielplatz in Nordwest stehen

Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg stellt Motto für Spielplatzplanung vor und startet Kinderbeteiligung zum Spielplatzbau in Nordwest.

Für die Planung des neuen Spielplatzes in der Hugo-Junkers-Allee, Ecke Ostrowskistraße hat sich der Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe einmal mehr an die Spezialisten in Sachen Spielplatz - die Kinder der umliegenden Einrichtungen - gewendet. So wurde Ende Februar in der Kindertagesstätte „Nordwest“ das Motto „Cowboy und Indianer“ vorgesellt. Erste farbenfrohe Ideen der kleinen Spielplatzplaner konnten gleich vor Ort gesammelt werden. Diese finden natürlich Berücksichtigung bei der Spielplatzplanung und Gestaltung, die in den kommenden Monaten anlaufen wird.

Neben den KiTa-Knirpsen wurden auch die Schülerinnen und Schüler der angrenzenden Grundschule „Nordwest“ dazu angeregt, ihre Vorschläge für den neuen Spielplatz in Form von Zeichnungen und Modellen einzureichen.

Galerie - Eindrücke aus der Kita

Start der Kinderbeteiligung zur Spielplatzplanung in Nordwest
Start der Kinderbeteiligung zur Spielplatzplanung in Nordwest
Start der Kinderbeteiligung zur Spielplatzplanung in Nordwest
Start der Kinderbeteiligung zur Spielplatzplanung in Nordwest
Start der Kinderbeteiligung zur Spielplatzplanung in Nordwest
Start der Kinderbeteiligung zur Spielplatzplanung in Nordwest
Start der Kinderbeteiligung zur Spielplatzplanung in Nordwest
Start der Kinderbeteiligung zur Spielplatzplanung in Nordwest
Start der Kinderbeteiligung zur Spielplatzplanung in Nordwest
Start der Kinderbeteiligung zur Spielplatzplanung in Nordwest