Leistungen
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Liebe Klienten,

unter den aktuellen Sicherheits- und Hygienevorschriften beginnen wir ab sofort wieder mit persönlichen Beratungen.

Vor Beginn der Beratung ist von Ihnen ein Fragebogen auszufüllen, wobei die oben genannten Vorschriften für eine Beratung vor Ort gelten.

Für akute Krisensituationen und unvermeidbare, dringliche Belange (wie Kindeswohlgefährdungen) wenden Sie sich jederzeit an den Kinder- und Jugendnotdienst in der Gerhart-Hauptmann-Straße 46a, 39108 MD (Telefonnummer: 0391-7310114).

Die Sozialzentren des Jugendamtes bieten weiterhin Notöffnungszeiten an. Dafür stehen Mitarbeitende dienstags und donnerstags von 10.00 bis 11.00 Uhr zur Verfügung. Außerhalb dieser Sprechzeiten werden die Anfragen telefonisch oder per E-Mail beantwortet.

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Psychologischen Erziehungs- und Familienberatungsstelle

Hier sind finden Sie die aktuellen Sicherheits- und Hygienevorschriften sowie den Fragebogen COVID-19.

Die Psychologische Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Landeshauptstadt Magdeburg ist Ansprechpartner für Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungsberechtigte aus der Stadt Magdeburg.
Aber auch Fachkräfte aus Schulen, Kindertagesstätten und anderen pädagogischen Einrichtungen können sich bei Bedarf mit uns kollegial vernetzen.
Telefonische Anmeldungen erbitten wir montags, mittwochs und donnerstags von 8 Uhr bis 10 Uhr und dienstags von 14 Uhr bis 16 Uhr. Bitte benutzen Sie andernfalls den Anrufbeantworter oder unser Kontaktformular.

Bei persönlichen und familienbezogenen Problemen sowie bei spezifischen psychischen Störungen bieten wir unsere Hilfe bei der Bewältigung und Klärung an:

Erziehungsprobleme

  • bei elterlicher Erziehungsunsicherheit bis hin zur Überforderung
  • bei verfestigten Problemlagen
  • bei Besonderheiten in der Pubertät
  • bei psychosomatischen Auffälligkeiten
    Machen Sie hier den Eltern-TÜV!

Testpsychologische Diagnostik

  • bei frühkindlichen Entwicklungsverzögerungen
  • bei Schwierigkeiten mit schulischen Leistungsanforderungen wie 
    • Leistungsüberforderung und Leistungsunterforderung
    • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsproblemen
    • Verhaltensbesonderheiten wie z.B. übermäßige Unruhe, ängstliches Verhalten oder aggressive Verhaltenszüge
  • mehr Infos

Begleitung bei Trennung und Scheidung

  • bei Umgangs- und Sorgerechtsstreitigkeiten im Rahmen von Trennung und Scheidung
  • bei der Klärung von kindgemäßen Umgangsregelungen
  • bei hochkonflikthaften Trennungs- und Scheidungsproblemen

Wartezimmer_neu

In der Psychologischen Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Landeshauptstadt Magdeburg kommen für die Lösung der unterschiedlichen Probleme neben Beratung auch psychotherapeutische Methoden und Trainingsverfahren zum Einsatz.

 Diese Angebote sind kostenfrei.