Magdeburger FreiwilligenPass 2020 - Vorschläge gesucht
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Preisträger*innen für FreiwilligenPass 2020 gesucht

Preisträger*innen für FreiwilligenPass 2020 gesucht

Wer macht sich in Magdeburg besonders verdient, wenn es um Ehrenamt und freiwilliges Engagement geht? Für die Würdigung engagierter Magdeburger*innen bittet das Sozialdezernat bis 5. Juli um Vorschläge durch Träger, Organisationen und Einrichtungen für geeignete Kandidat*innen. Seit 2007 würdigt die Landeshauptstadt das gemeinnützige Wirken ehrenamtlich aktiver Menschen.

Der FreiwilligenPass kann auf Empfehlung gemeinnütziger Organisationen, Initiativen und anderer Einsatzstellen an Menschen vergeben werden. Voraussetzung ist ein mindestens 1-jähriges ehrenamtliches Engagement mit etwa 20 Stunden pro Monat für das Gemeinwohl. Der FreiwilligenPass beinhaltet Wert- und Einkaufsgutscheine sowie mindestens drei Dankeschön-Veranstaltungen verschiedener Sponsoren.

„Ein ganz besonderes ehrenamtliches Engagement mit teilweise ganz neuen Ideen haben etliche Magdeburger*innen in den letzten Wochen im Rahmen der Corona-Pandemie gezeigt“, so die Sozialbeigeordnete Simone Borris. „Von daher möchten wir in diesem Jahr auch dieses außergewöhnliche, mit der Corona-Krise verbundene Engagement würdigen. Selbstverständlich sind auch für diese Ehrung eine Beschreibung des Engagements und eine Begründung für die Auszeichnung erforderlich. Die oben benannten Kriterien zur Vergabe des FreiwilligenPasses müssen hierbei nicht berücksichtigt werden.“

Im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung mit dem FreiwilligenPass sollen zusätzlich fünf junge Menschen im Alter von 14 bis unter 27 Jahren für ihr Engagement geehrt werden. Vergabevoraussetzungen sind hierbei nicht zu berücksichtigen.

„Auch für die diesjährige Ehrung bitten wir Magdeburger Vereine, Initiativen und Einsatzstellen um Vorschläge für die Auszeichnung mit dem Freiwilligenpass 2020. Nutzen Sie bitte die Chance, sich bei den ehrenamtlich Engagierten zu bedanken“, ergänzt Simone Borris.

Vorschläge für die Auszeichnung mit dem FreiwilligenPass 2020 können bis spätestens zum 5. Juli dieses Jahres unterbreitet werden. Der Antrag ist online unter Magdeburg - Freiwilligenpass2020 zu finden. Eventuelle Rückfragen beantwortet die Stabsstelle Jugendhilfe-, Sozial- und Gesundheitsplanung der Landeshauptstadt Magdeburg unter

Telefonnummer: 0391 540 3241

Die Ehrung erfolgt im Oktober 2020 durch Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten. In diesem Rahmen wird auch der von der Stadtsparkasse Magdeburg gestiftete Bürgerengagement-Preis ausgelost. Das Preisgeld beträgt 500 Euro.