Mitarbeiter/-in Empfangsdienst (m/w/d)
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Mitarbeiter/-in Empfangsdienst (m/w/d)

Mitarbeiter/-in Empfangsdienst (m/w/d)

Im Eigenbetrieb Kommunales Gebäudemanagement der Landeshauptstadt Magdeburg
(Eb KGm) ist ab 1. April 2020 eine Stelle als

Mitarbeiter/-in im Empfangsdienst (m/w/d)

zunächst für 2 Jahre befristet in Vollzeit zu besetzen. Die Arbeit erfolgt im Schichtsystem.

Der Eigenbetrieb Kommunales Gebäudemanagement der Landeshauptstadt Magdeburg trägt u. a. als Dienstleister für den Empfangsdienst in den städtischen Kultur- und Verwaltungsgebäuden Sorge.

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Hauptaufgaben als Mitarbeiter/-in im Empfangsdienst zählen die Präsenz während der Sprechzeiten und die Besucherlenkung. Im Rahmen dieser Tätigkeiten geben Sie Auskünfte gegenüber Bürgern und Stadtbediensteten. Ferner beobachten Sie die Eingangsbereiche, führen Kontrolle per Videoüberwachung und nehmen Kontrollgänge im Objekt vor. Dabei achten Sie beispielsweise darauf, ob die Veranstaltungsräume abgeschlossen sind und ob das Licht aus ist. Des Weiteren verantworten Sie die Ausgabe und Entgegennahme von Schlüsseln. Ferner übernehmen Sie den zentralen Telefondienst an Ihrem Objekt und geben zudem Sofortmeldungen über besondere Vorkommnisse an die verantwortlichen Ansprechpartner weiter. Gelegentlich sind Sie für die Hausöffnung und -schließung einhergehend mit der Bedienung der Alarmanlage zuständig. Auch die Entgegennahme von Post und ähnlichem sowie deren Weiterleitung gehören zu Ihren Tätigkeiten als Mitarbeiter/-in im Empfangsdienst.

Anforderungen

Durch Ihre Kenntnisse über die Verwaltungsstruktureinheiten im Objekt und über die Aufgaben der Verwaltung stellen Sie die reibungslose Besucherlenkung im Objekt sicher. Um weitere Information für Auskünfte zu ermitteln, wenden Sie das Internet/Intranet sicher an. Mithilfe Ihrer guten Kontakt- und Kommunikationsfähigkeiten sowie Ihren guten Umgangsformen sind Sie in der Lage als Ansprechpartner souverän Auskünfte zu erteilen. Dabei zeigen Sie auch Geschick im Umgang mit Konfliktsituationen. Ein gepflegtes Erscheinungsbild wird vorausgesetzt. Bei der Erledigung Ihrer Aufgaben handeln Sie stets serviceorientiert. Dazu gehört auch die Bereitschaft für zusätzliche Einsätze an Wochenenden und Feiertagen.

Vergütung

EG 2 TVöD

Personenkreis

Personen mit o. g. Voraussetzungen

Es handelt sich um einen leidensgerechten Arbeitsplatz. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet und dem Anforderungsprofil der Stelle erteilt Herr Schlenker unter der Ruf - Nr.: (0391) 540 5510.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen einschließlich eines frankierten Rückumschlages (ist dieser nicht beigefügt, werden die Unterlagen nach 6 Monaten vernichtet) senden Sie bitte
bis zum 30. Januar 2020 an die

 

Landeshauptstadt Magdeburg
- Eigenbetrieb Kommunales Gebäudemanagement -
Gerhart-Hauptmann-Str. 24 - 26
39108 Magdeburg

 

Bewerbungen, die nach dem 30. Januar 2020 unter o. g. Adresse eingehen, werden nicht berücksichtigt.

 

Hinweise zum Schutz personenbezogener Daten und deren Verarbeitung im Rahmen des Bewerberverfahrens.