Familieninformationsbüro feiert Geburtstag
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Familieninformationsbüro feiert Geburtstag

Familieninformationsbüro feiert Geburtstag

Am 15. Oktober bedanken sich die Sozialbeigeordnete Simone Borris und das Team vom Familieninformationsbüro (FIB) in der Krügerbrücke 2 bei allen beteiligten Akteuren für das Vertrauen und die gelungene Zusammenarbeit in den ersten 12 Arbeitsmonaten. Gäste erhalten von 16.30 bis 18.00 Uhr unter anderem einen Überblick über die bisherige Arbeit. Wegen der Veranstaltung ist die Einrichtung an diesem Tag für Beratungsanfragen und Ausfüllhilfen geschlossen.

Das seit Oktober 2018 bestehende Familieninformationsbüro bietet einen breiten Service für alle Generationen – vom Baby bis zu den Großeltern. Rund 2.000 Bürgerinnen und Bürger haben seit der Eröffnung den Weg ins Familieninformationsbüro gefunden. Sie informierten sich über die attraktiven Freizeit-, Beratungs- und Unterstützungsangebote der Stadt oder besuchten eine der vielen Informationsveranstaltungen zu den unterschiedlichsten familienbezogenen Themen. Die Mitarbeiterinnen vom FIB unterstützen beim Ausfüllen von Antragsunterlagen und vermitteln an Beratungsstellen und Fachämter. Ergänzt wird dieses Angebot durch thematische Sprechstunden und Veranstaltungen sowie einen separaten Still- und Wickelraum.

In diesem Monat lädt das FIB zu folgenden zusätzlichen Veranstaltungen ein.

9. Oktober: Informationsveranstaltung zum Thema Demenz von 17.00 bis 19.00 Uhr

Die Betreuung eines Angehörigen mit Demenz ist oftmals mit großem organisatorischen Aufwand verbunden. Die Demenzexpertin Yvonne Kotschik von DeAngelis steht Rede und Antwort rund um das Thema Demenz. Dabei werden Betreuungsangebote und die Angehörigenschulung vorgestellt sowie notwendige Schritte und Abläufe im Umgang mit Demenzpatienten aufgezeigt. Die Teilnahme an der Beratung ist kostenlos. Aus Platzgründen wird um Anmeldung unter der E-Mail-Adresse fib@stadt.magdeburg.de oder der Rufnummer 0391/59 80 27 00 und -01 gebeten.

23. Oktober: Informationstreff für Trennungs- und Scheidungsbetroffene sowie für Getrennterziehende von 18.00 bis 20.00 Uhr

Das erfahrene Referententeam des gemeinnützigen Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) informiert über Themen im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung und beantwortet Fragen zu Unterhalt, Vermögensaufteilung, Aufteilung der Renten- und Pensionsanwartschaften. Die Experten geben auch praktische Tipps sowie rechtliche Hinweise zur Trennungs- und Scheidungssituation. Ferner besteht die Möglichkeit, über Erfahrungen, Nöte und Sorgen aufgrund von Trennung oder Scheidung zu sprechen. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Aus Platzgründen wird um Anmeldung unter der E-Mail-Adresse fib@stadt.magdeburg.de oder der Rufnummer 0391/59 80 27 00 und -01 gebeten.

29. Oktober: Offener Beratertag zur Chancengleichheit am Arbeitsmarkt im FIB von  13.00 bis 18.00 Uhr

Wer durch seine familiäre Situation bei der Jobsuche besondere Unterstützung sucht, kann ein persönliches Beratungsangebot im Familieninformationsbüro in Anspruch nehmen. Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Stephanie Schmöche von der Agentur für Arbeit und Doreen Schwedler vom Jobcenter Landeshauptstadt Magdeburg, stehen für alle Fragen rund um den Arbeitsmarkt zur Verfügung, egal ob es um den Wiedereinstieg nach der Elternzeit, Möglichkeiten für Alleinerziehende, Zuverdienste, den Minijob oder die Selbstständigkeit geht. Auch mit dem Jobeinstieg oder Jobwechsel verbundene weiterführende Fragestellungen wie beispielsweise berufliche Qualifizierungen, Weiterbildungen oder Kinderbetreuung sind herzlich willkommen. Während der Beratungen können sich die Kleinsten in der Spielecke die Zeit vertreiben. Das Angebot ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist empfehlenswert. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Familieninformationsbüros unter der Rufnummer 0391/59 80 27 00 oder per Mail unter fib@stadt.magdeburg.de zur Verfügung.