Sachbearbeiter/in Abfallberatung
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

11.07.2019

Sachbearbeiter/in Abfallberatung

Sachbearbeiter/in Abfallberatung

In der Landeshauptstadt Magdeburg, Eigenbetrieb Städtischer Abfallwirtschaftsbetrieb, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

Sachbearbeiter/in Abfallberatung
(m/w/d)

unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

Unser Angebot an Sie:

  • Vielseitigkeit, Verantwortung und Gestaltungsspielraum innerhalb Ihres Aufgabenbereiches
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Eine Bezahlung nach der Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeiten
  • Eine strukturierte und etablierte Personalentwicklung; gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen des BGM des Abfallwirtschaftsbetriebes

Ihre Aufgaben

Als Abfallberater/-in obliegen Ihnen die Aufstellung von Konzepten und die Durchführung von Projekten zur Abfallvermeidung und Abfalltrennung für verschiedene Zielgruppen, z. B. Wohnungsunternehmen, Bildungseinrichtungen und private Haushalte.

Sie führen folgende Teilaufgaben in Selbständigkeit aus:

  • Beratung von privaten Haushalten, öffentlichen Einrichtungen und Gewerbebetrieben zur Abfallvermeidung, -verwertung und -entsorgung
  • Mitarbeit bei der Umsetzung des Abfallwirtschaftskonzeptes
  • Projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit, Erarbeitung von Informationsmaterial und Presseinformationen
  • Beantwortung von Bürgeranfragen
  • Organisation und Durchführung von Infoveranstaltungen, Wettbewerben, Ausstellungen, Führungen, Vorträgen für Schulen, Kindergärten, Vereine und andere Zielgruppen
  • Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden

Bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben greifen Sie auf Ihre einschlägigen Rechtskenntnisse im Abfall- und Umweltrecht zurück. Die fachlichen Voraussetzungen werden durch fundierte Kenntnisse der MS-Office-Produkte insbesondere Word und Excel und deren sicherer Anwendung ergänzt.

Der gültige Führerschein der Klasse B ist nachzuweisen.

Wir erwarten für die erfolgreiche Aufgabenerfüllung eine eigenständige, verantwortungsbewusste und strukturierte Arbeitsweise. Sie agieren in der Zusammenarbeit intern wie extern mit Ihrer ausgeprägten Teamfähigkeit sowie einem guten Kommunikationsvermögen. Bei der Wahrnehmung Ihrer Aufgaben stellen Sie eine hohe persönliche Belastbarkeit sicher.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium eines ingenieurtechnischen Studiengangs in der Fachrichtung Kreislauf-/Abfallwirtschaft oder Recycling / Entsorgungsmanagement bzw. Umwelttechnik.

Weitere Informationen

Die Landeshauptstadt Magdeburg, Städtischer Abfallwirtschaftsbetrieb, engagiert sich aktiv für die Chancengleichheit. Daher werden alle Bewerbungen unabhängig von kultureller Herkunft, Behinderung, Religion und Lebensweise begrüßt.

Für nähere Fragen zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Tröstler oder Herr Herrmann unter der Telefonnummer 0391 540 4660 zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Verwendung des Betreffs „Sachbearbeiter/in Abfallberatung EB SAB E 05/19“  bis zum 09. August 2019 an die angegebene E-Mail-Adresse: verwaltung@sab.magdeburg.de .

Die vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen sind in einem PDF-Dokument zusammenzufassen, welches die Datenmenge von 10 MB nicht überschreiten darf.

Folgende Unterlagen sind der Bewerbung beizufügen: Lebenslauf, Zeugniskopien mit Noten, Arbeitszeugnisse, Kopie des Führerscheins, Zeitpunkt des frühestmöglichen Eintritts. Unvollständige bzw. nicht aussagefähige Bewerbungsunterlagen werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen.

Kosten, welche im Zusammenhang mit der Bewerbung und dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht erstattet.

Bewerbungen, die nach dem 09. August 2019 eingehen, werden nicht berücksichtigt.

Information zum Datenschutz der Landeshauptstadt Magdeburg, Eigenbetrieb Städtischer Abfallwirtschaftsbetrieb

Arbeitgeberinformationen

Die Landeshauptstadt Magdeburg liegt im Zentrum Sachsen-Anhalts an der mittleren Elbe und ist mit ihren ca. 242.000 Einwohnern eine lebens- und liebenswerte Großstadt für alle Generationen. Neben vielfältigen Angeboten an Kultur- und Freizeitmöglichkeiten, Sport- und Bildungseinrichtungen sowie Betreuungsangeboten für Kinder und Jugendliche bietet die Ottostadt ein gut ausgebautes Gesundheits- und Sozialnetz, ein umfangreiches Angebot an Wohnungen und Baugrundstücken und hervorragende Anbindungen an den Nah- und Fernverkehr. Mit ca. 3.000 Mitarbeitern ist die Stadtverwaltung eine der größten Arbeitgeberinnen Magdeburgs.