Rettungsschwimmer/innen
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header
Seiteninhalt

11.02.2019

Rettungsschwimmer/innen

Rettungsschwimmer/innen

Für den Fachbereich Schule und Sport der Landeshauptstadt Magdeburg werden in dem Zeitraum der Strand- und Freibadsaison vom 01. Mai 2019 bis 15. September 2019 mehrere

Rettungsschwimmer/innen
(m/w/d)

mit wöchentlichen Arbeitszeiten zwischen 10 Stunden und 30 Stunden gesucht.

Die Aufgabenwahrnehmung ist auch im Rahmen einer Nebentätigkeit möglich. Dabei darf jedoch die gesamte Wochenarbeitszeit aller Beschäftigungsverhältnisse 48 Stunden nicht überschreiten.

Unser Angebot an Sie:

  • Vielseitigkeit, Verantwortung und Gestaltungsspielraum innerhalb Ihres Aufgabenbereiches
  • Eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 3 des TVöD mit dynamischer Gehaltsentwicklung

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Arbeit der Geprüften Meister/innen für Bäderbetriebe und Fachangestellten für Bäderbetriebe bei der Beaufsichtigung des Badebetriebes in den 2 Strand- und 3 Freibädern der Landeshauptstadt Magdeburg, insbesondere
  • Mitwirkung bei der Beaufsichtigung des Badebetriebes - Wasser-/Beckenaufsicht (Beobachten des Badebetriebes, Überwachung des Beckenbereiches und der Wasserflächen, Ergreifen organisatorischer Maßnahmen zur Sicherheit im Bereich der Becken und Wasserflächen, Ergreifen von Maßnahmen zur Verhinderung von Unfällen, Rettung in Wassernot befindlicher Personen, Einleitung und Durchführung der Rettungskette, Erste Hilfe und weitere erforderliche Hilfeleistungen bei Gefahr und Unglücksfällen)
  • Überwachung aller Bereiche, die den Badegästen zugänglich sind, Gewährleistung der Sicherheit der Badegäste z. B. auf den Verkehrswegen und Zugängen, Toiletten, Duschen und Umkleiden außerhalb des Wassers durch kurzzeitige, regelmäßige Rundgänge
  • Mitwirkung bei der Pflege von Gebäuden, Freiflächen, Einrichtungen und Anlagen sowie Spiel- und Sportgeräten, Reinigungsarbeiten, Arbeiten mit Schwimmbeckenreinigungsgeräten, Raum-, Flächen- Gerätedesinfektion
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen für Öffentlichkeit, Schule und Sport, Organisation von Aktionen, Betreuung von Schwimmgruppen etc.
  • Kassierung von Entgelten, insbesondere Parkplatzentgelte oder als (Pausen-) Vertretung der Kassierer/innen; Abrechnung der Einnahmen nach Schichtende; Verwahrung des Geldes und Übergabe an die Geldtransportfirma; Dokumentation der Gelderfassungsvorgänge entsprechend der gesetzlichen Vorschriften und Dienstanweisungen in Strand- und Freibädern

Ihr Profil

Für die Aufgabenwahrnehmung wird das Deutsche Rettungsschwimmerabzeichen in Silber oder International Lifesafer oder eine abgeschlossene Ausbildung zum/r Fachangestellten für Bäderbetriebe oder Schwimmmeister/in vorausgesetzt.

Die letzten Nachweise der Rettungsfähigkeit (z.B. Deutsches Rettungsschwimmerabzeichen Silber oder International Lifesaver ), der Ausbildung in 1. Hilfe und der der Herz-Lungen-Wiederbelebung gemäß der GUV-V A1 Grundsätze der Prävention dürfen zum Ende der Saison 2019 (15.09.2019) nicht älter als zwei Jahre sein.

Die Bereitschaft zur Schichtarbeit, Arbeit an Wochenenden und an Feiertagen entsprechend des Dienstplanes ist ebenfalls Voraussetzung für die Aufgabenwahrnehmung. 

Bitte teilen Sie uns den gewünschten Einsatzort, den Stundenumfang und Ihre möglichen Einsatzzeiten (Zeiträume und ggf. Tageszeiten) mit.

Weitere Informationen

Die Landeshauptstadt Magdeburg engagiert sich aktiv für die Chancengleichheit. Daher werden alle Bewerbungen unabhängig von kultureller Herkunft, Behinderung, Religion und Lebensweise begrüßt.

Für nähere Fragen zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Hennicke unter 0391/540-3017 zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.03.2019 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter ID 493931,     E 20/19.

Folgende Unterlagen sind der Bewerbung beizufügen: Lebenslauf, Nachweis des Deutschen Rettungsschwimmerabzeichens in Silber oder International Lifesafer, ggf. Ausbildungsnachweis, Nachweis 1. Hilfe, Nachweis der Herz-Lungen-Wiederbelebung. Unvollständige bzw. nicht aussagefähige Bewerbungsunterlagen werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen.

Kosten, welche im Zusammenhang mit der Bewerbung und dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht erstattet.

 

Hinweise zum Schutz personenbezogener Daten und deren Verarbeitung im Rahmen des Bewerberverfahrens.

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Externer Link: helpto

Externer Link: Widget NINA

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen