Weltrekord für längste Vogelhauskette
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header
Seiteninhalt

25.06.2018

Weltrekord für längste Vogelhauskette

Weltrekord für längste Vogelhauskette

Der Weltrekordversuch für die längste Linie aneinandergereihter Vogelhäuser war erfolgreich. Am 23. Juni 2018 bestätigte die Rekordrichterin vom „Guinness-Buch der Rekorde“ den offiziellen Rekord vor hunderten Zuschauern. Die weltweit längste Vogelhauskette ist nun 1.172 Meter lang und zählt 4.389 einzelne Vogelhäuschen. Der bisherige Rekord aus Moskau (1.124 Meter) wurde somit um 48 Meter getoppt.

Zertifikat für den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde © Peter Gercke
© Peter Gercke

Der Wirtschaftsbeigeordnete Rainer Nitsche – zugleich Schirmherr der Aktion – sagte nach der erfolgreichen Aktion: „Der Weltrekordversuch ist eine hervorragende Gelegenheit, die überregionale Bekanntheit der Ottostadt zu steigern und die Stärken des Wohn- und Wirtschaftsstandortes zu präsentieren. Einmal mehr spiegeln die zahlreichen Rekorde die Leistungskraft unserer Stadt wider.“ Damit zielt er auf den Ursprung der Idee ab, die wirtschaftlichen, kulturellen und touristischen Erfolge einem breiten Publikum über die Stadtgrenzen hinaus sichtbar zu machen. Der Rekordversuch sei ein Sinnbild für die Errungenschaften der Stadt – mit dem Vogelhaus als Symbol für Geborgenheit, Infrastruktur, ökologisches Bauen, Gastfreundschaft und Wachstum. „Wir bedanken uns bei Matias Tosi, der die tolle Idee hatte, den Weltrekordversuch zwischen Dom und Grüner Zitadelle umzusetzen“, so Nitsche weiter.

„Wir sind sehr erfreut über den gelungenen Weltrekordversuch. Die Aktion war eine Herzensangelegenheit und ein unvergessliches Erlebnis. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Sponsoren und Partnern, insbesondere auch bei den vielen freiwilligen Helfern, ohne deren tatkräftige Unterstützung der Rekord nicht zustande gekommen wäre“, so Matias Tosi, Organisator des Weltrekordversuchs und künstlerischer Leiter der Grünen Zitadelle.

Der Weltrekordtag fand auf der Domplatz-Bühne und in der Grünen Zitadelle statt. Circa 400 Magdeburgerinnen und Magdeburger waren live dabei, als Deutschlands einzige offizielle Rekordrichterin der Gesellschaft des Guinness-Buch der Rekorde, Lena Kuhlmann, die Weltrekordurkunde überreichte. Darüber hinaus wurden die drei besten Vogelhäuser prämiert. Für musikalische Unterhaltung sorgten der Auftritt der „Jungen 3 Tenöre“ und eine Kindertanzshow.

Zahlreiche Schulen, Kitas, Vereine, öffentliche und soziale Einrichtungen, aber auch private Unternehmen haben sich an der Aktion beteiligt. Die Landeshauptstadt Magdeburg unterstützte den Weltrekord im Rahmen der Ottostadt-Kampagne „otto bricht rekorde“.


Längste Vogelhauskette vor dem Hundertwasserhaus
Kinder beim Aneinanderreihen der Vogelhäuschen
Längste Vogelhauskette vor dem Hundertwasserhaus
4.389 einzelne Vogelhäuschen bilden die längste Vogelhauskette der Welt.
Rekordrichterin Lena Kuhlmann beim Zählen der Vogeläuschen
v.l.n.r.: Sandra Yvonne Stieger (Geschäftsführerin der MMKT), Lena Kuhlmann (Rekordrichterin vom »Guinness-Buch der Rekorde«), Matias Tosi und Stadtmanager Georg Bandarau

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Externer Link: helpto

Externer Link: Widget NINA

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen