Jüdische Musik und jiddische Lieder der Zeit von 1500–1800
Hilfsnavigation

Veranstaltungskalender Magdeburg


Weitere Auswahlkriterien

 

Jüdische Musik und jiddische Lieder der Zeit von 1500–1800

16.11.2019
19:30 Uhr
Magdeburg
Magdeburg

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

2019 11 16 Jiddische Lieder von 1500 bis 1800
© Antje Seeger
Tage der jüdischen Kultur und Geschichte Magdeburg 2019 // 5780

Abschlusskonzert

Ensemble simkhat hanefesh:
Diana Matut | Gesang, Flöten, Nyckelharpa
James Hewitt | Barockvioline 
Nora Thiele | Perkussion, Glocken, Colascione 
Erik Warkenthin | Laute, Theorbe, Barockgitarre
Dietrich Haböck | Viola da gamba

Das Ensemble simkhat hanefesh (Freude der Seele) bringt jiddische Lieder und jüdische Musik aus Renaissance und Barock zum Klingen. Das Ensemble vereint aktuelle wissenschaftliche Forschung mit langjähriger Erfahrung in der Alten Musik.
Die Künstler möchten ein Bewusstsein schaffen für den kulturellen Wert jiddischer Musik.

In Magdeburg stellt Simkhat hanefesh ihr neues Programm „Eine Reise durch Aschkenas. Die Fahrten des Abraham Levie, 1719-1723“ vor. Im Jahr 1719 begab sich der junge Abraham Levie aus Lemgo auf eine Reise, die ihn mehrere Jahre durch die deutschsprachigen Länder bis nach Italien und Elba führen sollte. Seine Reiseerinnerungen, in Amsterdam verfasst, sind in Manuskriptform erhalten geblieben. Das Ensemble reist musikalisch mit Abraham Levie und präsentiert Ihnen jüdische Musik aus Renaissance und Barock, die mit den Orten seiner Reise in Verbindung steht. Dazu werden kurze Auszüge aus seinem Bericht in deutscher Übersetzung gelesen.
 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Forum Gestaltung e.V.



Zeitbemerkung: 19:30 Uhr
Kategorie: Musik allgemein

Tickets und Gutscheine für Veranstaltungen in Magdeburg und deutschlandweit


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal