Ausnahmegenehmigung Sonntagsfahrverbot
Hilfsnavigation
115 Ihre Behördennummer

Ausnahmegenehmigung Sonntagsfahrverbot

Welche Unterlagen werden benötigt?

Antrag mit genauer Bezeichnung des Gutes und des Abgangsortes, sowie eine Begründung warum gerade sonntags dieser Transport unumgänglich ist.

Die Abgabe der Unterlagen kann auf postalischem Weg erfolgen. Die Straßenverkehrsbehörde informiert sie über die getroffene Entscheidung.

x

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr beträgt 23€ je Tag
x

Welche Fristen muss ich beachten?

Der Antrag muss mindestens 14 Tage vorher eingereicht werden.
x

Was sollte ich sonst noch wissen?

Bitte geben Sie unbedingt das polizeiliche Kennzeichen und das Gewicht des Fahrzeuges an.
x

Rechtsgrundlagen

Eine Ausnahmegenehmigung kann gemäß §30 Abs. 3 Nr. StVO erteilt werden.
x

Dokumente / Formulare

Dokument anzeigen: Ausnahmegenehmigung von den Bestimmungen des §30 (Sonntagsfahrverbot)
Ausnahmegenehmigung von den Bestimmungen des §30 (Sonntagsfahrverbot)
Vorlesen Sonntagsfahrverbot Erteilung von Ausnahmegenehmigung

PDF, 496 kB »