Liste für Magdeburger Open-Air-Veranstaltungen 2022
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Liste für Magdeburger Open-Air-Veranstaltungen 2022

Für das Magdeburger Stadtgebiet ist nun geregelt, welche Open-Air-Veranstaltungen in den kommenden Monaten länger als 23 Uhr andauern dürfen. Nach Ablauf der Meldefrist wurden für die jeweiligen Einwirkungsgebiete – konkret definierte Areale in der Stadt – die sogenannten seltenen Störereignisse festgelegt. Im Stadtgebiet sind dabei in diesem Jahr insgesamt 22 Feste, Konzerte u.ä. in zwölf Bereichen erlaubt.

Jubelnde Konzertbesucher auf einem Konzert © DWP - Fotolia
©
© DWP - Fotolia

Ordnungsamt: Liste für seltene Störereignisse

In diesem Jahr werden für kein Einwirkungsgebiet die zehn seltenen Störereignisse vollständig ausgeschöpft, die zulässig wären. Deshalb können 2022 für alle mehrtägigen Veranstaltungen an den aufeinanderfolgenden Veranstaltungstagen Freitag, Samstag und Sonntag jeweils 55 dB (A)* in Anspruch genommen werden.

Anhand der Erfahrungen der vergangenen Jahre werden bestimmte traditionelle Veranstaltungen mit großer Wahrscheinlichkeit noch nachträglich angemeldet. Probleme bei der Einordnung in den jetzt festgelegten Open-Air-Veranstaltungsplan sind dabei nicht zu erwarten.

* Das „A“ gibt die für die Bewertung zugrundeliegende Normung der Geräuschmessung vor und zieht unter anderem Zuschläge für ein Lärmschutzgebiet hinzu. (DIN EN ISO 9612)