Zwergenspielplatz erhält Spielplatzpaten
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Patenschaft: Spielplatzpate für Zwergenspielplatz ernannt

Mit der Eröffnung des „Zwergenspielplatz“ in Stadtfeld-Ost, geht auch ein neuer Spielplatzpate seiner Verbundenheit und der einhergehenden ehrenamtlichen Tätigkeit nach. Vincent Schwenke übernahm am 8. September die Patenschaft von der Kinderbeauftragten der Landeshauptstadt, Katrin Thäger, für den Zwergenspielplatz. Er ist einer von über 30 Spielplatzpaten in Magdeburg.

In der Landeshauptstadt engagieren sich seit vielen Jahren ehrenamtliche Spielplatzpat*innen auf über 30 öffentlichen Spielflächen und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Ausbau der Kinder- und Familienfreundlichkeit der Stadt. Vincent Schwenke begann sein neues Ehrenamt gleich mit einem Kinder- und Familienfest, das er am 11. September auf dem Zwergenspielplatz in der Schenkendorfstraße organisiert hatte.

Spielplatzpat*innen sind in erster Linie die Ansprechparter*innen für Kinder, Jugendliche und Familien und setzen sich für die Belebung „ihrer“ Plätze ein. Sie veranstalten Graffitti- oder Sportwettbewerbe, organisieren auf ihren Spielplätzen Kinder- und Familienfeste, Putz- oder Aufräumaktionen und fördern so das gemeinsame und generationsübergreifende Miteinander im Stadtteil. Durch dieses ehrenamtliche Engagement erfahren die Spielplätze der Stadt eine hohe öffentliche Aufmerksamkeit.

Kinderfeste rund um den Weltkindertag geplant

In diesem Jahr organisierte beispielsweise Spielplatzpate Oliver Müller in Kooperation mit der Feuerwache Sudenburg im Juli ein Familienkonzert auf dem Spielplatz „Schneidersgarten“ mit der Martin Rühmann Band. Die Spielplatzpaten Die Linke Ortsverband Magdeburg Nord veranstaltete als Pate Anfang September mit vielen weiteren Partner*innen ein großes Kinderfest auf seinem Patenspielplatz „Leuchtturm“ am Neustädter See. Rund um den Weltkindertag am 20. September sind weitere Feste geplant.

Die Patenschaft für einen öffentlichen Spielplatz können engagierte Einzelpersonen, Vereine, Parteien oder Unternehmen übernehmen. Für die Aktivitäten erhalten sie stets zuverlässige Hilfe und fachliche Beratung durch die Mitarbeitenden des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe. Die Koordination des Projektes obliegt der Kinderbeauftragten der Stadt.

Kontakt Kinderbeauftragte

Katrin Thäger
Kinderbeauftragte der Landeshauptstadt Magdeburg
Telefon: 0391 540 2857
E-Mail: thaeger@jga.magdeburg.de