Die 36 Besten von 369 Bewerber*innen
Hilfsnavigation
115 Ihre Behördennummer

Magdeburg begrüßt 36 neue Azubis bei der Stadtverwaltung

Am 1. August hat Personalbeigeordneter Holger Platz im Alten Rathaus insgesamt 36 neue Auszubildende und Studierende der Stadtverwaltung begrüßt. Die 21 Männer und 15 Frauen haben damit ihre Ausbildung oder ein duales Studium in 12 unterschiedlichen Fachbereichen aufgenommen.  Auf die Ausbildungsplätze der Landeshauptstadt hatten sich insgesamt 369 Personen beworben.

Die besten dieser Bewerber*innen haben im August in der Kernverwaltung und unseren städtischen Eigenbetrieben eine Ausbildung in diesen Berufen begonnen:

  • Verwaltungsfachangestellte (14 neue Azubis)
  • Fachangestellte für Medien und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliotheken (1)
  • Vermessungstechniker*innen (1)
  • Straßenwärter*innen im Tiefbaumamt (2)
  • Fachangestellte für Bäderbetriebe (1)
  • Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (4)
  • Gärtner*innen der Fachrichtung Garten und Landschaftsbau (4)
  • Stadtsekretäranwärter*innen (2)

Zudem wurden die dualen Studiengänge Öffentliche Verwaltung, Verwaltungsdigitalisierung, Verwaltungsökonomie sowie Vermessung und Geoinformatik mit insgesamt sieben Studierenden besetzt.

Im Anschluss an die Begrüßung der neuen Auszubildenden durch den Beigeordneten für Personal, Bürgerservice und Ordnung, Holger Platz, folgten die Vorstellungen der Ausbilder*innen sowie ein gemeinsames Foto vor dem Magdeburger Reiter.

Die Anzahl der geplanten Ausbildungsplätze der Landeshauptstadt Magdeburg ist seit vielen Jahren konstant. Mit den neuen Auszubildenden befinden sich derzeit insgesamt 111 Männer und Frauen in der Stadtverwaltung und den städtischen Eigenbetrieben in einer Berufsausbildung.

Die Landeshauptstadt Magdeburg wünscht ihren neuen Auszubildenden viel Engagement, Erfolg und Freude bei der Berufsausbildung!

Neue Azubis 2022
Neue Azubis_Holger Platz_Begrüßung
Neue Azubis im Ratssaal