Verkauf und Verpachtung von Grundstücken in Magdeburg
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Verkauf und Verpachtung von Grundstücken in Magdeburg

In der Landeshauptstadt stehen mehrere Baugrundstücke und eine Weide- bzw. Grünfläche zum Verkauf und zur Verpachtung. Die ausgeschriebenen Grundstücke sind im gesamten Stadtgebiet verteilt. Das Angebot zur Vergabe der freistehenden Grundstücke erfolgt freibleibend nach Höchstgebot. Die Verhandlungen werden vorbehaltlich der Zustimmung der städtischen Gremien geführt. Angebote müssen schriftlich dem Fachbereich Liegenschaftsservice bis zum 11. Juni vorgelegt werden.

Magdeburg von oben_Luftbildaufnahmen_Dez. III mit Freigabe © Landeshauptstadt Magdeburg
©
© Landeshauptstadt Magdeburg

Die schriftlichen Gebote (Kaufpreis bzw. Erbbauzins oder Pacht) sind in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Kauf- bzw. Pachtangebot“ und der Bezeichnung des Grundstückes bis zum 11.06.2021 an den Fachbereich Liegenschaftsservice zu richten.

Verspätet eingehende Angebote und Angebote per E-Mail oder Fax finden keine Berücksichtigung.

Die Standorte der ausgeschriebenen Grundstücke sind im gesamten Stadtgebiet verteilt:

  • Klusdamm (Prester) - Weide- und Grünlandfläche zur Verpachtung
  • Rogätzer Straße (Alte Neustadt) zum Verkauf
  • Joseph-von-Frauenhofer-Straße (Alte Neustadt) zum Verkauf
  • Ilsenburger Straße/Goslarer Straße (Lemsdorf) zum Verkauf oder zur Bestellung eines Erbbaurechts
  • Diesdorfer Wuhne (Diesdorf) zum Verkauf oder zur Bestellung eines Erbbaurechts
  • Diesdorfer Privatweg 36 (Diesdorf) zum Verkauf oder zur Bestellung eines Erbbaurechts
  • Lerchenwuhne 105 (Neustädter Feld) zum Verkauf oder zur Bestellung eines Erbbaurechts.

Nähere Informationen können Sie unter  www.magdeburg.de/liegenschaften abrufen. Die Mitarbeitenden des Liegenschaftsservice der Landeshauptstadt Magdeburg stehen Ihnen für Fragen gern zur Verfügung.