Erster »Covid-19«-Fall in Magdeburg
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Erster „Covid-19“-Fall in Magdeburg

In der Landeshauptstadt Magdeburg gibt es einen ersten am Coronavirus Erkrankten. Es handelt sich um einen 62 Jahre alten Mann, der kürzlich aus Südtirol zurückgekehrt ist und typische Anzeichen einer „Covid-19“-Erkrankung zeigte. Er wird vom Gesundheits- und Veterinäramt betreut und befindet sich in häuslicher Quarantäne.

Gesundheit und Sicherheit  Fotolia Scanrail © Scanrail - Fotolia
©
© Scanrail - Fotolia

Derzeit werden von den Mitarbeitenden des Gesundheitsamtes seine Kontaktpersonen ermittelt. Unterdessen hat Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper mit allen zuständigen Expert*innen aus der Stadtverwaltung (u.a. Gesundheitsamt, Ordnungsamt, Berufsfeuerwehr) das weitere Vorgehen beraten.

Die Landeshauptstadt weist nach wie vor auf die gängigen Hygieneregeln hin.