Städtisches Klinikum: Knut Förster Interimsleiter
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Städtisches Klinikum Magdeburg: Knut Förster Interimsleiter

In der Geschäftsführung des Städtischen Klinikums Magdeburg hat es einen Wechsel gegeben. Guido Lenz ist am 5. August als Geschäftsführer abberufen worden, nachdem er die Landeshauptstadt um die Aufhebung seines Arbeitsverhältnisses gebeten hatte. Seit dem 5. August ist Knut Förster interimsweise zum Geschäftsführer des Krankenhauses bestellt worden.

Das Städtische Klinikum Magdeburg in der Außenansicht © Städtisches Klinikum Magdeburg
©
© Städtisches Klinikum Magdeburg

Knut Förster ist mit dem Städtischen Klinikum Magdeburg bestens vertraut, da er bereits zweimal dort als Geschäftsführer fungierte. Er ist aufgrund seiner langjährigen Betriebszugehörigkeit in der Lage, die Geschäfte sofort in der erforderlichen Qualität zu führen. Förster steht dem Klinikum bis längstens zum Dienstantritt einer Nachfolgerin bzw. eines Nachfolgers zur Verfügung.

Das Findungsverfahren wurde bereits begonnen. Es wird davon ausgegangen, dass die neue Leitung des Krankenhauses binnen eines Jahres den Dienst antreten wird.

Sozialbeigeordnete Simone Borris, zuständig auch für das Städtische Klinikum, informierte die Führungskräfte des Hauses noch am Tag des Wechsels über die Änderungen in der Geschäftsleitung.