Änderungen: Online-Antragsverfahren für Wohnberechtigungsscheine
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Änderungen beim Online-Antragsverfahren für Wohnberechtigungsscheine

Bei der Online-Beantragung von Wohnberechtigungsscheinen gilt ein geändertes Verfahren. Beratungstermine für Wohnberechtigungsscheine bzw. deren Abgabe können auf der städtischen Internetseite vereinbart werden. Neu ist, dass unter dem Stichwort „Wohnberechtigungsschein“ die Option „Beratungsgespräch und Ausgabe eines Antrages“ gebucht werden muss.

Auf Grund der angespannten Personallage können Beratungstermine nun erst ab dem 2. Juli angeboten werden. Das Sozial- und Wohnungsamt bittet um Verständnis bei etwaigen Verzögerungen. Die Mitarbeitenden des Beratungsservices im Sozial- und Wohnungsamt stehen für Fragen persönlich und telefonisch zur Verfügung. Zu den üblichen Sprechzeiten werden auch die Antragsformulare ausgegeben.

Zur Online-Auswahl >> Optionen zum Wohnberechtigungsschein <<

Informationen und Sprechzeiten finden Sie hier:

>> Sprechzeiten des Beratungsservices <<