Der 1. FC Magdeburg ist Pate für den Bolzplatz im Kannenstieg
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header
Seiteninhalt

Der 1. FC Magdeburg ist Pate für den Bolzplatz im Kannenstieg

Der 1. FC Magdeburg hat die Patenschaft über den Bolzplatz im Kannenstieg übernommen. Die modernisierte Sport- und Spielanlage für Kinder und Jugendliche war bereits am 21. September feierlich eingeweiht worden. Stellvertretend für die Mannschaft des Zweitligisten nahm Dennis Erdmann die Patenschaftsurkunde von Simone Andruscheck, der Leiterin des Eigenbetriebs Stadtgarten und Friedhöfe, und der Magdeburger Kinderbeauftragten Katrin Thäger entgegen.

Im Kannenstieg ist in den vergangenen Monaten auf der Grünfläche in der Hans-Grundig-Straße für rund 210.000 Euro ein Bolzplatz mit einem Aufenthaltsbereich für Kinder und Jugendliche entstanden. Verschiedene Elemente des Bolzplatzes wurden mit freundlicher Unterstützung des Maritim Hotels Magdeburg und dem GCM Golfclub Magdeburg e.V. finanziert.

Neben der klassischen Ausstattung des Bolzplatzes mit Kunststoffbelag, Toren, Sitzbänken und Papierkörben bildet ein interaktives DJ-Pult im Aufenthaltsbereich für Jugendliche eines der Highlights der neuen Fläche. Hier können Kinder und Jugendliche über Smartphones oder andere mobile Endgeräte innerhalb eines gewissen Zeitfensters am Tag individuell Musik abspielen. Darüber hinaus sorgen eine Tischtennisplatte sowie ein Trampolin für den besonderen Freizeitspaß. Eine Anlage aus treppenförmig angeordneten Sitzstufen bildet eine Tribüne, die einen interessanten Überblick über die Fläche bietet.

Die neue Freizeitfläche lädt zum Treffen mit Freunden und zur aktiven Freizeitgestaltung ein. Jugendliche aus dem Stadtteil Kannenstieg hatten sich maßgeblich an der Planung des Bolzplatzes beteiligt. Per Fragebogen konnten sie Wünsche einbringen, wie die Fläche gestaltet und genutzt werden sollte.

Dennis Erdmann, Spieler des 1. FC Magdeburg, auf dem Bolzplatz im Kannenstieg
1. FCM-Spieler Dennis Erdmann im Gespräch mit den Kindern und Jugendlichen aus dem Kannenstieg
Katrin Thäger, Kinderbeauftragte der Landeshauptstadt, mit Dennis Erdmann, Spieler des 1. FCM
Pressegespräch mit Dennis Erdmann vom 1. FC Magdeburg
Kinderbeauftragte Kartin Thäger (2.v.l.), Dennis Erdmann (Mitte) und Simone Andruscheck (Betriebsleiterin Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg, 1.v.r.) mit der Patenschaftsurkunde
Viele Jugendliche aus dem Kannenstieg ließen sich von Dennis Erdmann Autogramme geben.
Dennis Erdmann gibt Jugendlichen Autogramme
Dennis Erdmann bekommt von der Betriebsleiterin Stadtgarten und Friedhöfe, Simone Andruscheck, das neue DJ-Pult erklärt.

Der neue bedarfsgerechte Bolzplatz entstand basierend auf der Prioritätenliste der Spielplatzflächenkonzeption 2015-2020 der Landeshauptstadt Magdeburg. Im Rahmen der Spielplatzflächenkonzeption baut bzw. saniert der Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe darüber hinaus in diesem Jahr den Spielplatz im Gutspark Sohlen, den Spielplatz in der Hegelstraße (Altstadt) sowie den Spielplatz Langer Weg in Sudenburg.

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Externer Link: helpto

Externer Link: Widget NINA

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -
Sparkasse Magdeburg
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel