FreiwilligenPass 2018
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header
Seiteninhalt

Magdeburgerinnen und Magdeburger mit dem FreiwilligenPass 2018 geehrt - Zum 12. Mal ehrenamtliche Tätigkeit gewürdigt

Bereits zum 12. Mal hat die Landeshauptstadt Magdeburg besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger mit dem FreiwilligenPass gewürdigt. Bürgermeister Klaus Zimmermann überreichte die Ehrungen heute im Rahmen einer Festveranstaltung im Gesellschaftshaus. Die Ausgezeichneten können sich über einen Fahrtkostenzuschuss für ihre ehrenamtliche Tätigkeit, ein Paket mit Wert- und Einkaufsgutscheinen verschiedener Sponsoren sowie die Einladung zu besonderen Veranstaltungen freuen.

"Ich freue mich sehr, Sie heute Abend mit dem FreiwilligenPass auszeichnen zu können. Sie alle haben einen wesentlichen Anteil daran, dass unsere Stadt noch lebenswerter wird", so Bürgermeister Klaus Zimmermann. "Seit 2007 würdigen wir das Engagement von zahlreichen Magdeburgerinnen und Magdeburger. Mit dieser Anerkennung möchten wir Ihnen für ihre kostbare Arbeit danken."
 

Kategorie-Engagierte-Jugendliche
IMG_6263
IMG_5763
IMG_5761
IMG_5720
GrußwortBM-Zimmermann
Gruppenbild-Panorama
Gruppenbild
Elblandkinderchorleiterin-Britta-meier
Elblandkinderchor2
Dank-an-die-Sponsoren
Elblandkinderchor-1
Bürgerengagementspreis-TuS-Magdeburg
alleSponsoren


Der FreiwilligenPass ist eine Würdigung des ehrenamtlichen Engagements. Neben einem Fahrtkostenzuschuss für ihre ehrenamtliche Tätigkeit und einem Paket mit Wert- und Einkaufsgutscheinen erhalten die Passinhaber Einladungen zu "Dankeschön-Veranstaltungen" wie Sonderführungen und Besuche in kulturellen und städtischen Einrichtungen.
 
Der FreiwilligenPass wurde nach einem Beschluss des Stadtrates 2006 von der Arbeitsgruppe "Magdeburger Netzwerk für bürgerschaftliches Engagement" ins Leben gerufen. Diese Arbeitsgruppe wurde 2004 als Zusammenschluss von Stadtverwaltung sowie gemeinnützigen Vereinen und Initiativen gegründet. Sie ist vor allem Instrument zur Förderung und Vernetzung bürgerschaftlicher Beteiligung.
 
Insgesamt wurden 55 Ehrenamtliche von Magdeburger Vereinen und Initiativen vorgeschlagen. Voraussetzung für die Ehrung mit dem FreiwilligenPass ist, dass sich die Geehrten mindestens 20 Stunden pro Monat in besonderer Weise ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren. Die endgültige Entscheidung für die neuen Passbesitzer traf das Magdeburger Netzwerk für bürgerschaftliches Engagement. Ausgezeichnet wurden 34 Magdeburgerinnen und Magdeburger, darunter vier Ehrenamtliche in der Kategorie "Engagierte Jugendliche".
 
Seit 2017 wird zusätzlich der Bürger-Engagementpreises, der von der Stadtsparkasse gespendet wird, übereicht. Der Preis in Höhe von 500 Euro wird unter den Vereinen, Organisationen und Einrichtungen verlost, die freiwillig Engagierte für die Würdigung mit dem FreiwilligenPass vorgeschlagen haben.
 
Unterstützt werden die Initiatoren des FreiwilligenPasses von zahlreichen Firmen, Unternehmen, Vereinen und Institutionen. Bürgermeister Klaus Zimmermann bedankte sich daher auch bei den Unterstützern.
 
Zu den Sponsoren und Unterstützern gehören die Stadtsparkasse Magdeburg, der E-Center Brdepark, das Innovations- und Gründerzentrum Magdeburg GmbH, die Magdeburger Wohnungsbaugenossenschaft von 1893 eG, die MWG Wohnungsgenossenschaft eG Magdeburg, die Öffentliche Versicherungen Sachsen-Anhalt, die Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG, die Wohnungsbaugenossenschaft Magdeburg-Stadtfeld eG, die Wohnungsbaugenossenschaft "Stadt Magdeburg von 1954" eG, die Wohnungsbaugenossenschaft "Otto von Guericke" eG, der Abtshof Magdeburg GmbH/ Abtshof Bunte Circuswelt, das Amt für Brand- und Katastrophenschutz der Landeshauptstadt, das Bildungswerk der Wirtschaft Sachsen-Anhalt e.V., das City Carré Magdeburg, das ECE-Allee-Center Magdeburg, die Karstadt Warenhaus AG, die Magdeburg Marketing, Kongress und Tourismus GmbH, der Magdeburger Wischmopp, das Museum für Naturkunde Magdeburg sowie die Eventagentur Paganini, die Städtische Volkshochschule Magdeburg, das Theater Magdeburg und die Theaterwerkstätten, die Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH und die Zoologische Garten Magdeburg gGmbH.

Mit dem FreiwilligenPass 2018 ausgezeichnete Bürgerinnen und Bürger:

  • Marianne Benkenstein, Frauenprojekt 40 plus e.V.
  • Christa Bethge, Altenpflegeheim "Haus Krähenstieg", AWO Kreisverband Magdeburg e.V.
  • Nadia Boltes, Magdeboogie e.V.
  • Marie Luise Burkhardt, Club 50 e.V.
  • Sabine Daul, Telefonseelsorge Magdeburg
  • Rita Demmel, Interkulturelles Beratungs- und Begegnungszentrum, Caritasverband
  • Gerhard Ebeling, TuS Magdeburg-Neustadt e.V.
  • Christina Fiedler, Alten- und Service-Zentrum im Bürgerhaus Kannenstieg
  • Sven Flamann, Polizeisportverein Magdeburg 1990 e.V.
  • Horst Friese, Verein zum Erhalt der Düppler Mühle Magdeburg e.V.
  • Hella und Olaf Garbosnik, Konservatorium "Georg Philipp Telemann"
  • Steffi Goldstein, Ambulanter Hospizdienst der Pfeifferschen Stiftungen
  • Heidrun Gräfe, Quartiersmanagment "Milchweg" der Pfeifferschen Stiftungen
  • Bernd Michael Jensch, Evangelische Sekundarschule Magdeburg
  • Georg Jobs, Jugendrotkreuz im DRK-Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
  • Harald Kattein, Gemeinwesenarbeitsgruppe Nordwest/ Neu Olvenstedt
  • Ute Kleinschmidt, Magdeburger Krebsliga e.V.
  • Michael Meyer, Jugendrotkreuz im DRK-Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
  • Mario Pasemann, Stiftung netzwerk leben
  • Sabine Paul, TuS 1860 Magdeburg Neustadt e.V.
  • Andrea Rother, Förderverein Kindertagesstätte "Weltkinderhaus"
  • Martina Rückert, AG Dialog der Generationen, Freiwilligenagentur Magdeburg e.V.
  • Heinz Schmidt, Stiftung Bahn-Sozialwerk
  • Valerie Schmitt, Magdeboogie e.V.
  • Monika Schneidewind, Heimatverein e.V. Beyendorf-Sohlen
  • Christa Schrader, Volkssolidarität, Regionalverband Magdeburg – Jerichower Land e.V.
  • Hella Sobieray, Malteser Hilfsdienst e.V.
  • Jutta und Hans-Walter Stegmann, Stiftung netzwerk leben
  • Alexsander Wassilenko, Magdeboogie e.V.
  • Rose-Irmgard Würdig, MWG-Nachbarschaftsverein e.V.

 
Kategorie "Engagierte Jugendliche"

  • Kevin Besser, Jugendrotkreuz im DRK-Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
  • Markus Frankenfeld, TTC Börde Magdeburg e.V.
  • Justin Schönegge, TuS 1860 Magdeburg-Neustadt e.V.
  • Otto Selau, CSD Christopher Street Day e.V.

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Externer Link: helpto

Externer Link: Widget NINA

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -
Sparkasse Magdeburg
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel