Mobiles BürgerBüro in kommenden zwei Wochen nicht in Westerhüsen/Salbke und Beyendorf/Sohlen
Hilfsnavigation

Mobiles BürgerBüro in kommenden zwei Wochen nicht in Westerhüsen/Salbke und Beyendorf/Sohlen

Aufgrund der angespannten Personalsituation können in den kommenden zwei Wochen die Termine des Mobilen BürgerBüros nicht angeboten werden. Das betrifft den Standort Beyendorf/Sohlen am 23. und 30. April 2019 sowie den Standort Westerhüsen/Salbke am 25. April und 2. Mai 2019. Fertiggestellte Dokumente können in dieser Zeit im BürgerBüro Süd abgeholt werden.

In den stationären BürgerBüros Mitte, Nord, West, Süd und Ost stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Die für einen Besuch in den BürgerBüros notwendige Terminreservierung ist im Internet unter www.magdeburg.de/terminreservierung oder über die Behördenrufnummer 115 möglich. In dringenden Ausnahmefällen werden Kunden nach Einzelfallprüfung im jeweiligen BürgerBüro auch ohne vorhergehende Terminbuchung bedient. Dabei kann es jedoch zu längeren Wartezeiten kommen.

Viele Serviceangebote der BürgerBüros sind mit den entsprechenden Anträgen und Formularen rund um die Uhr im Internet unter www.magdeburg.de/buergerservice verfügbar. Unter dem Behördenruf 115 gibt es montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr schnelle und individuelle Auskünfte zu vielen Angelegenheiten der BürgerBüros und der gesamten Stadtverwaltung.

- Anzeigen -
Sparkasse Magdeburg