Magdeburger Wissenschaftler kommen ins Kino
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header Altes Rathaus
Seiteninhalt

Magdeburger Wissenschaftler kommen ins Kino

Mit dem Spielfilm „Aufbruch zum Mond“ beginnt am Samstag, den 24. November 2018, die neue Veranstaltungsreihe „Wissenschaft im Kino“. Der Raumfahrtmediziner Prof. Oliver Ullrich und die Biologin Dr. Cora Thiel von der Otto-von-Guericke-Universität und der Universität Zürich werden dabei als wissenschaftliche Experten Fragen zum Film beantworten und ihre Forschungen zum Thema vorstellen. Der Film beginnt um 17.30 Uhr im Moritzhof Magdeburg. Der Eintritt ist frei.

Viele Kino-, Fernseh- und Dokumentarfilme greifen wichtige gesellschaftliche Fragen auf. Aber wie real ist das Dargestellte oder ist doch nur alles reine Fiktion? Was verbirgt sich hinter dem Thema? Oft bleiben nach dem Kinoerlebnis Fragen offen. Hier setzt die neue Veranstaltungsreihe an. „Wir zeigen einen aktuellen Spiel- oder Dokumentarfilm und laden einen Magdeburger Wissenschaftler und Experten zum anschließenden Gespräch ins Kino ein. Die Besucherinnen und Besucher haben somit die Gelegenheit, mit den Wissenschaftlern zu diskutieren und das Gesehene einzuordnen“, erklärt der Leiter des Teams Wissenschaft, Dr. Klaus Puchta, das Anliegen der neuen Reihe.

Der Film: Aufbruch zum Mond

Er gehört zu den größten Helden des 20. Jahrhunderts: Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond. „Aufbruch zum Mond“ erzählt aus Armstrongs Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war. Gleichzeitig schildert der Film auf ergreifende Weise die hochdramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969.
(Spielfilm: USA 2018 l R: Damien Chazelle l D: Ryan Gosling, Claire Foy, Corey Stoll, Kyle Chandler l FSK: ab 6 l 138 Min.)

Die Experten:

Prof. Dr. Dr. Oliver Ullrich und Dr. Cora Thiel von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Universität Zürich werden den Film als Experten begleiten und Fragen zum Film und zur aktuellen Forschung beantworten. Oliver Ullrich ist Professor an der Universität Zürich und Leiter des Innovationsclusters Luft- und Raumfahrt und Professor für Weltraumbiotechnologie an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Sein Team erforscht, wie menschliche Zellen sich an die Schwerelosigkeit anpassen und wie auftretende Störungen des Immun- und Knochensystems bei längeren Aufenthalten im Weltraum künftig vermieden werden können. Dr. Cora Thiel ist Wissenschaftliche Abteilungsleiterin und war Projektleiterin verschiedenster Forschungsmissionen für die ISS, Forschungsraketen und Parabelflüge.

Das neue Format: „Wissenschaft im Kino“

„Wissenschaft im Kino“ ist eine neue Veranstaltungsreihe, die zwei unterschiedliche Formate – Film und Diskussion – mit der Wissenschaft verknüpft. Sie ist in Kooperation mit den Magdeburger Wissenschaftseinrichtungen und dem ARTist! e.V. / Kulturzentrum Moritzhof entstanden. Bei „Wissenschaft im Kino“ beantworten Wissenschaftlerinnen und Forscher Fragen zum gezeigten Film und geben gleichzeitig einen kurzen Einblick in ihre Forschungsarbeiten. Weitere Folgen sind für Januar, April, Juni und Oktober 2019 geplant.

Wie ist das Wetter?

04d
-2 °C
Wind
19 km/h
Luftfeuchte
93%
Luftdruck
1020 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
08:18 Uhr
Sonnenuntergang
16:02 Uhr
Stand: 19.12.2018 05:11 Uhr
Output erzeugt: 19.12.2018 05:15:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

Externer Link: Widget NINA

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen