Förderung freier Träger der Kulturpflege
Hilfsnavigation

otto fördert kunst und kultur

Das Kulturbüro kann freie und künstlerische Projekte und Institutionen finanziell unterstützen, wenn ein erhebliches Interesse der Stadt an deren Durchführung oder Bestand gegeben ist. Grundlage für die Antragstellung und Bewilligung von Fördermitteln ist die Fachförderrichtlinie des Kulturbüros.

Unsere Dienstleistungen

  • Beratung bei der Erarbeitung von Veranstaltungskonzepten und Entwicklung von Projekten

  • Beratung bei Antragstellungen

  • Unterstützung bei der Realisierung kultureller und künstlerischer Projekte

  • Antragsprüfung und -bearbeitung

  • Begleitung von Vereinen und Initiativen im gesamten Zuwendungsverfahren

Informationen für Antragsteller

Informationen zur Kulturförderung
im Rahmen von Zuwendungen

Zweck der Zuwendung

Die Landeshauptstadt Magdeburg fördert freie kulturelle und künstlerische Projekte und Institutionen, an deren Durchführung bzw. deren Bestand die Landeshauptstadt Magdeburg ein erhebliches Interesse hat.

Zum Begriff der Zuwendung

Zuwendungen sind grundsätzlich freiwillige Leistungen, ein Rechtsanspruch des Antragstellers auf Gewährung einer Zuwendung besteht nicht. Vielmehr entscheidet die Landeshauptstadt Magdeburg aufgrund ihres pflichtgemäßen Ermessens im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel.

Form der Zuwendung

Zuschüsse zu den zuwendungsfähigen Ausgaben

Arten der Zuwendung:

- Projektförderung
- institutionelle Förderung

Gegenstand der Zuwendung

- Förderbereiche

B      Bildende Kunst

D      Darstellende Kunst

H      Heimatpflege

KJ    Kinder- und Jugendkultur

L      Literatur

M      Musik

S      Soziokultur

Schwerpunkt der Förderung

Öffentliche Veranstaltungen wie Ausstellungen, Vorträge, Lesungen, Theateraufführungen, Konzerte, Kurse und Workshops zur Belebung der Magdeburger Kulturszene.

- Hinweise zu den Förderbereichen

Zuwendungsempfänger

Zuwendungsempfänger können natürliche und juristische Personen sein, die Aufgaben, an deren Erfüllung die Stadt ein erhebliches Interesse hat, erfüllen und/ oder gemeinnützig arbeiten. Förderungen erhalten insbesondere ortsansässige Vereine, Kulturschaffende sowie Künstler und Künstlergruppen, die gemeinnützige kulturelle und künstlerische Projekte realisieren.

Antragstellung

Anträge auf Gewährung einer Zuwendung sind schriftlich zu stellen. Hierzu ist ausschließlich das verbindliche Formular des Kulturbüros zu verwenden
Das Antragsformular ist vollständig ausgefüllt, mit der rechtsverbindlichen Unterschrift unterzeichnet und mit den erforderlichen Anlagen versehen im geschlossenen Umschlag im Kulturbüro abzugeben oder per Post einzusenden.

Antragsformular
Antrag auf Gewährung einer Zuwendung

Antrag auf Gewährung einer Zuwendung

Datenschutzerklärung

Antragsfrist

30.09. des Vorjahres

Rechtsgrundlage zur Gewährung von Zuwendungen

1. Förderrichtlinien

2. Antrag auf vorzeitigen Maßnahmebeginn

3. Allgemeine Nebenbestimmungen zur Projektförderung

4. Anerkennung Zuwendungsbescheid

5. Anerkennung Änderungsbescheid

6. Geldbedarfsanforderung

7. Verwendungsnachweis


Antragsberatung

Das Kulturbüro bietet allen Interessenten und insbesondere erstmaligen Antragstellern Beratung bei der Antragstellung und im Zuwendungsverfahren an.

Ansprechpartnerin


Kulturbüro
Fördermittel
Julius-Bremer-Straße 10
39104 Magdeburg


Anschrift:

Kulturbüro der Landeshauptstadt Magdeburg
Julius-Bremer-Str. 10
39104 Magdeburg

Sekretariat des Kulturbüros:
Tel.:  0391 / 540-2134
Fax.: 0391 / 540-2136


Stand vom 19.11.2014

x