Schülerpraktikum am Leibniz-Institut für Neurobiologie
Hilfsnavigation

Schülerpraktikum am Leibniz-Institut

Dem Gedächtnis auf der Spur in den Netzwerken des Gehirns: Das Leibniz-Institut für Neurobiologie  organisiert erstmals in den Winterferien im Februar 2020 ein Schülerpraktikum für junge Menschen ab 15 Jahre, die sich für Hirnforshung interessieren und den Alltag in einem spannenden Forschungsinstitut kennenlernen wollen.

Welche Themen und Versuche kommen im Praktikum vor?
Unsere Praktikanten werden im EEG-Labor zu Gast sein und Hirnströme messen, Nervenzellen anfärben und unter dem Mikroskop betrachten, Moleküle wie DNA oder Proteine analysieren, Fliegen beim Lernen beobachten und für das Gedächtnis zuständige Hirnnetzwerke kennenlernen.

Wie läuft das Praktikum ab?
Das Pratikum findet in den Winterferien 2020, vom 10. bis zum 14. Februar, am LIN Magdeburg in der Brenneckestraße 6. Gestartet wird immer morgens um 9 Uhr mit einer Vorlesung und einem kleinen Seminar zum Thema des Tages, und danach geht es zum Experimentieren in die Labore.

Wer kann mitmachen?
Alle Schülerinnen und Schüler, die zu Beginn des Praktikums mindestens 15 Jahre alt sind, können sich bewerben.

Wie kannst Du Dich anmelden?
Fülle den Bewerbungsbogen auf unserer Website aus, lass Deine Eltern unterschreiben und schick ihn zusammen mit einem Motivationsbrief oder -video an uns zurück. Achtung: Die Bewerbungsfrist für das diesjährige Parktikum ist am 20. Januar 2020 abgelaufen.

Alle Infos findest Du hier www.lin-magdeburg.de/karriere/praktikum